Rechte und Pflichten des Prokuristen

IHK-Seminar vermittelt rechtliche Grundlagen und mehr

(PresseBox) (Gießen-Friedberg, ) Ein Seminar der Industrie- und Handelskammer (IHK) Gießen-Friedberg vermittelt am 16. September, wie die Prokura im Geschäftsleben eingesetzt werden kann und welche Rechte und Pflichten ein Prokurist hat. Es richtet sich an Prokurist/-en/-innen bzw. Personen, denen Prokura erteilt werden soll und an Geschäftsführer/-innen, Gesellschafter/-innen, die beabsichtigen, Mitarbeitern Prokura zu erteilen.

Im Einzelnen werden folgende Schwerpunkte behandelt: Allgemeine rechtliche Grundlagen der Stellvertretung, Handelsrechtliche Stellung des Prokuristen, Formen, Erteilung und Umfang der Prokura, Grenzen der Vertretungsbefugnis, Überschreitung der Vertretungsbefugnis, Widerruf der Prokura, Arbeitsrechtliche Stellung des Prokuristen, Haftungsrisiken des Prokuristen, Strafrechtliche Risiken, Zivilrechtliche Risiken gegenüber dem Arbeitgeber, Zivilrechtliche Risiken gegenüber Dritten, Der Prokurist als "faktischer Geschäftsführer".

Das Seminar findet statt am Mittwoch, den 16. September 2009 von 9.00 bis ca. 16.30 Uhr im IHK-Seminargebäude in Friedberg. Referent ist RA Horst Vogt. Der Veranstaltungsort ist das IHK-Seminargebäude in Friedberg, Hanauer Straße 5. Die Teilnahmekosten betragen 160 Euro, Frühbucherrabatt ist möglich.

Anmeldung und weitere Informationen: IHK Gießen-Friedberg, Sybille Block.

IHK Gießen-Friedberg

Rund 40.000 Unternehmen haben ihren Sitz im Bezirk der IHK Gießen-Friedberg. Von diesen arbeiten rund 1.800 Unternehmerinnen und Unternehmer ehrenamtlich in den IHK-Gremien mit. Weitere Informationen finden Sie unter www.giessen-friedberg.ihk.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.