"IHK-Aktionstag Weiterbildung" am 6. März 2009

(PresseBox) (Gießen, ) Der kontinuierliche Wandel zur Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft wird zu steigenden Qualifikationsanforderungen führen. Dazu kommt, dass aufgrund der demographischen Entwicklung der Bedarf an Fachkräften in den kommenden Jahren zunehmen wird. Gleichzeitig werden die Beschäftigungsmöglichkeiten für Ungelernte deutlich zurückgehen. Wer seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt sichern will, muss sich ständig qualifizieren - gerade in Zeiten der wirtschaftlichen Krise.

Die Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg ist seit Jahren als Ansprech-partner und zertifizierter Anbieter im Bereich der beruflichen Weiterbildung bekannt. Am 6. März 2009 möchte die IHK im Rahmen eines Aktionstages im Seminargebäude der IHK (Hanauer Straße 5 in Friedberg) allen die Möglichkeit geben, verschiedene Weiterbildungsveranstaltungen kennenzulernen. Im-pulsseminare zu den Themen "Effiziente Lesetechnik" und "Burnout-Prophylaxe", stehen zwischen 17 und 21 Uhr zur Auswahl. Es besteht zudem die Möglichkeit für einen Englisch-Sprachtest und zur persönlichen Weiterbildungsberatung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres postalischen Eingangs berücksichtigt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.