Frederik Erdmann neuer Sprecher der IHK Flensburg

(PresseBox) (Flensburg, ) Die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg hat einen neuen Sprecher: Frederik Erdmann (31) hat am 1. Juli die Leitung des Bereichs Information|Kommunikation der nördlichsten deutschen IHK übernommen. "Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Erdmann einen Praktiker mit Erfahrung sowohl in der Medienarbeit als auch in den Themenbereichen Logistik, Verkehr und Tourismus gewinnen konnten", so Hauptgeschäftsführer Peter Michael Stein.

Der neue IHK-Sprecher - ein gebürtiger Flensburger - kommt vom Kieler Schifffahrtsdienstleister Sartori & Berger, wo er zuletzt als Assistent der Geschäftsleitung unter anderem für die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich zeichnete. Auch die operative Abwicklung von Kreuzfahrtschiffsanläufen in norddeutschen Häfen fiel in seinen Tätigkeitsbereich. Im Rahmen einer nebenberuflichen journalistischen Tätigkeit hat er in den vergangenen Jahren außerdem zahlreiche Beiträge in deutschen und internationalen Medien des Verkehrs- und Logistiksegments veröffentlicht.

Auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen und Journalisten aus seinem künftigen IHKBezirk freut Frederik Erdmann sich sehr. "Die IHK Flensburg ist ein leistungsstarker Dienstleister und Interessenvertreter der Wirtschaft im Norden und Westen Schleswig- Holsteins", so der neue IHK-Sprecher. "Mein Ziel ist es, im Interesse unserer Mitglieder den Servicegedanken der IHK weiter zu stärken und insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei ihrer Medienarbeit aktiv zu unterstützen". Themenschwerpunkte sieht Erdmann bei der deutschdänischen Zusammenarbeit, im Tourismus, in der Verkehrsinfrastrukturentwicklung sowie in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. "All dies sind Felder, die für die Wettbewerbsfähigkeit unseres Wirtschaftsstandorts von entscheidender Bedeutung sind und in denen sich die IHK Flensburg stark engagiert. Auch medial wollen wir hier Akzente setzen".

Als Mitglied eines Prüfungsausschusses für Schifffahrtkaufleute gehört Frederik Erdmann bereits seit einigen Jahren zu den ehrenamtlichen Prüfern und Prüferinnen der IHK, die mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zum hohen Qualitätsstandard in der Berufsausbildung leisten. Dieses Engagement "aus der Praxis für die Praxis" wird der neue IHK-Sprecher auch in Zukunft fortsetzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.