First- Person-Shooter Blacklight: Tango Down ab sofort als Download für PC erhältlich

Umfangreiches Shooter-Paket für nur 15 Euro: Spieler können sich über unterschiedlichste Maps, Modi und Waffen freuen

(PresseBox) (Glendale, CA, ) Nach Monaten des Wartens und einer durchgehend positive Reaktion auf der diesjährigen Electronic Entertainment Expo in Los Angeles, ist Ignition Entertainments BlackLight: Tango Down ab sofort als Download für PC via Steam, Microsoft Games for Windows, Impulse und Direct 2 Drive erhältlich.

Der futuristische Shooter stellt durch Spaß ohne Ende und seine packende Atmosphäre eine beispiellose Bereicherung in der heutigen Downloadspiel-Landschaft dar. Für kostengünstige 15 Euro bekommen Spieler das volle Paket: 12 Multiplayer-Maps, 7 Spielmodi, 4 Koop-Missionen und sprichwörtlich Billiarden von Waffenkombinationen. Nach seinem PC-Release, erscheint das Spiel auch in den kommenden Wochen im PlayStation Network. Für Xbox LIVE® ist das Spiel bereits erhältlich.

BlackLight: Tango Down erlaubt den Spielern den Einsatz von High-Tech-Ausrüstung, die Kämpfe gleichzeitig faszinierend und surreal macht. Das Waffenindivualisierungs-System ermöglicht unzählige Einstellungen, die für unterschiedlichste Spielarten im Gameplay sorgen. Jeder Spieler verfügt außerdem über einen Hyper Reality Visor (HRV), ein fortschrittliches Bilderkennungssystem im Heads up-Display, welches eine Freund/Feind-Erkennung bietet und somit für den entscheidenden Wissensvorsprung sorgt.

Das Waffensystem und der Hyper-Reality Visor mögen wie Science Fiction erscheinen, aber die Technik, die im Spiel auftaucht, ist aus dem Hier und Heute gegriffen. Die Kombinierbarkeit von Waffen basiert auf dem Kernwaffenprinzip, dass Soldaten seit den 1960ern benutzen. Der HRV benutzt Handymasten und Satelliten, um in der Nähe befindliche Gegner und Verbündete zu identifizieren. Auch Gegenstände wie Gesundheits- oder Munitionsstationen können auf diese Weise geortet werden.

Auf der diesjährigen E3 trat BlackLight: Tango Down gegen die Übergroßen des Shootergenres an, wurde aber dennoch mit reichlich Lob bedacht: Mit dabei waren die Nominierung Best Shooter von IGN.com und Best Online Multiplayer von Machinima.com. Für Jasmine Rae von BitMob zählt das Spiel zu ihren Top Ten Games der E3.

Das Videospiel ist zeitgleicht auch der erste Schritt des BlackLight-Franchise, welches erwartungsgemäß zu den kommenden großen Name der Unterhaltungsbranche zählen dürfte. Anders als klassische Franchises, die traditionell Medium nach Medium erschließen, ist bei BlackLight bereits ein Spielfilm von 20th Century Fox und ein Comic in Vorbereitung.

ZU BLACKLIGHT: TANGO DOWN

Blacklight: Tango Down ist ab Sommer über XBLA, PSN und PC erhältlich. Der schnelle, actionorientierte First Person Shooter marktiert auch den Beginn eines Multiplattform-Franchises. Neben dem Spiel wird auch gleichzeitig an einem Film von Twentieth Century Fox und einer Comicserie gearbeitet. Blacklight: Tango Down ist zwischen zeitgenössischen und SciFi-Shootern angesiedelt. Der Titel hat den Anspruch, spaßige, einnehmende und qualitativ hochwertige Mehrpielererfahrung als Download-Titel zu bieten.

Entwickelt von Zombie Studios, spielt Blacklight: Tango Down 25 Jahre in der Zukunft. Die Spieler übernehmen die Kontrolle über ein geheimes Elite-Kommandoteam, das mit der Suche nach dem vermissten US-Colonel Klein und seinem persönlichen Blacklight-Team beauftragt ist.

Das Spiel bietet vier Einzel- und Koop-Level, die bis zu vier Spielern gleichzeitig Action bieten. 12 Multiplayer-Karten, sieben Spielmodi und sprichwörtlich Millionen von Waffenkombinationen runden das packende Spielerlebnis ab. Bei seiner Reise durch die einzelnen Level, die aus einer Mischung verschiedenen Architekturtypen aus alt und neu bestehen, wird das Team an Schlüsselstellen mit einer dynamisch und immer wieder unterschiedlich agierenden KI konfrontiert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.