IG Metall Küste steigert Neuaufnahmen deutlich

Mehr als 40 Prozent der neuen Mitglieder jünger als 27 Jahre

(PresseBox) (Hamburg, ) Die IG Metall Küste hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Mitglieder aufgenommen als im Vorjahr. Die Zahl der Neuaufnahmen stieg um 28 Prozent von rund 6200 auf rund 8000. Mehr als 40 Prozent davon waren junge Mitglieder unter 27 Jahren. "Die IG Metall wird immer jünger und ist damit auch für die Zukunft gut aufgestellt", sagte Bezirksleiter Meinhard Geiken. Auch bei Angestellten und Leiharbeitern sei ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen.

Die Gewerkschaft hat durch die Neuaufnahmen ihre Position in den Betrieben gestärkt. Die Zahl der berufstätigen Mitglieder ist im vergangenen Jahr um gut ein Prozent auf rund 113.000 gestiegen. Insgesamt hat der Bezirk Küste die Mitgliederentwicklung nahezu stabil gehalten. Ende des Jahres zählten die 18 Verwaltungsstellen 175.506 Mitglieder. Das waren 0,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

"Der Mitgliederschwund ist nahezu gestoppt. Das zeigt, dass wir eine starke Organisation sind", sagte Geiken. "Den Arbeitgebern können wir deshalb in der anstehenden Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie selbstbewusst gegenüber treten."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.