CeBIT-Bilanz der IfKom: "Nachwuchs - Karriere - Netzwerk - Zukunft"

IfKomlife, das Konzept zur Förderung des Nachwuchses der IT und TK auf der CeBIT 2009

(PresseBox) (Hannover / Bonn, ) Am 6. März 2009 präsentierten die IfKom ihre Angebote für den Nachwuchs auf der weltweit führenden IT und TK Messe. Die Ingenieure der Kommunikation stießen mit ihren Angeboten auf reges Interesse.

Begeistert waren die etwa 300 Teilnehmenden sowohl von den speziell für den Nachwuchs organisierten Fachführungen als auch über den Dialog mit Young Professionals.

"Wir versuchen den Nachwuchs für den Ingenieurberuf zu begeistern", so Detlev Maaß, der Geschäftsführer der IfKom, "hierzu geben wir sehr praktisch einen umfassenden Überblick über die Bereiche Telekommunikation, Informationstechnik und die Internettechnologien", führte Maaß weiter aus.

Der IfKom Landesverband Niedersachsen-Bremen gehört innerhalb des Verbandes zu den Treibern der Nachwuchsinitiative der Ingenieure für Kommunikation, Bernhard Mehl und Die-ter Kirstein gehören mit dem IfKom Mentoren Team zum Herzstück der Nachwuchsförderung.

"Wir stellen mit IfKomlife personelle Ressourcen für den Nachwuchs zur Verfügung, diese reichen von der Beratung über die Aufnahme eines Studiums oder einer Ausbildung bis hin zur Betreuung von Bachelor- oder Masterarbeiten," so Maaß zum Abschluss des IfKomlife - Forums auf der CeBIT 2009.

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V.

Die Ingenieure für Kommunikation e.V. (IfKom) sind der Berufsverband von technischen Fach- und Führungskräften in der Kommunikationswirtschaft. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder - Ingenieure und Ingenieurstudenten sowie fördernde Mitglieder - gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Als berufsständische Vereinigung für Fach- und Führungskräfte in der Kommunikationswirtschaft sind die IfKom der größte Berufsverband von Kommunikationsingenieuren in Europa. Der Verband ist offen für alle Ingenieure und Studenten von Diplomstudiengängen, Master- und Bachelorstudiengängen an Universitäten und Hochschulen sowie fördernde Mitglieder aus den Bereichen Telekommunikation und Informationstechnik. Im Mittelpunkt des Verbandswirkens steht die Karriereförderung der Mitglieder. Der Netzwerkgedanke ist ein tragendes Element der Verbandsarbeit. Gerade Kommunikations-Ingenieure tragen eine hohe Verantwortung für die Gesellschaft, denn sie bestimmen die Branche, die die größten Veränderungsprozesse nach sich zieht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.