IFE Eriksen AG strukturiert Aufsichtsrat und Vorstand um

(PresseBox) (Oldenburg, ) Die Oldenburger IFE Eriksen AG gibt personelle Veränderungen im Aufsichtsrat und Vorstand bekannt. Das Vorstandsmitglied Herr Peter Forch scheidet zum 31. August 2010 aus dem Unternehmen aus und legt sein Amt als Vorstandsmitglied nieder. "Nach einer 7jährigen Betriebszugehörigkeit habe ich mich mit dem Aufsichtsrat einvernehmlich über mein Ausscheiden verständigt. Die Trennung erfolgt wegen unterschiedlicher Auffassungen über die zukünftige strategische Ausrichtung des Unternehmens", erklärt Peter Forch. Zu neuen Vorstandsmitgliedern wurden Herr Heiner Willers und Herr Jakobus Smit bestellt und runden das Vorstandsteam zusammen mit Herrn Gerhard Bookjans ab.

"Mit Herrn Jakobus Smit als meinem bisherigen Stellvertreter im Aufsichtsrat und Herrn Heiner Willers gewinnt der Vorstand zwei versierte Persönlichkeiten im Bereich Projektmanagement und Unternehmensführung. Wir werden unsere langjährige Zusammenarbeit, wie zuletzt auch bei der aleo solar AG, zukünftig konsequent weiter fortsetzen", kommentiert der Aufsichtsratsvorsitzende, Herr Marius Eriksen.

Die IFE Eriksen AG ist spezialisiert im Bereich der Entwicklung von Projekten und Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien. Die IFE Eriksen AG konzentriert sich auf die Schwerpunkte Projektmanagement, Finanzierung und Unternehmensentwicklung und ist seit mehr als 30 Jahren auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien tätig. Unter der Regie der IFE Eriksen AG wurden Windparks mit einer Gesamtleistung von über 130 MW Leistung installiert. Zurzeit errichtet das Unternehmen einen Solarpark mit einer Leistung von 2,3 MW in der Nähe von Cuxhaven, sowie einen Solarpark in Ancona/Mittelitalien mit einer Leistung von 5,5 MW.

Zu den bedeutendsten Unternehmensentwicklungen zählen unter anderem die aleo solar AG in Prenzlau und Oldenburg und die Johanna Solar Technology GmbH in Brandenburg/Havel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.