GamePro und GameStar küren die besten Spiele der gamescom

70 Spiele aus sieben Kategorien nominiert / Gewinner werden am letzten Messe-Tag bekannt gegeben

(PresseBox) (München, ) Auch in diesem Jahr präsentieren die Spiele-Hersteller zur gamescom in Köln wieder eine Fülle von neuen Titeln für das Herbst- und Weihnachtsgeschäft. Doch welche Games ragen dabei aus der Masse heraus, welches Spiel aus dem riesigen Angebot soll auf den Wunschzettel? Wofür lohnt es sich zu sparen? Antworten darauf liefert der "Best of gamescom"-Award der IDG Medienmarken GamePro und GameStar, mit dem sie erstmals die besten Spiele der gamescom auszeichnen.

Insgesamt sind plattformübergreifend 70 Spiele aus sieben Kategorien nominiert. Dazu gehören neben High-Budget-Blockbustern wie

"Call of Duty: Black Ops", "Medal of Honor" und "Crysis 2" in der Kategorie "Shooter" auch Geheimtipps wie das Action Adventure "Super Scribblenauts" oder "Dance Central" in der Rubrik "Family & Fun".

Immer mehr Menschen - nicht nur typische Spieler - begeistern sich zudem für kostenlose Spiele zum Download, die "Free2Play"-Games. Auch in dieser Kategorie küren die Redaktionen von GamePro und GameStar das beste Spiel der Messe.

"Unsere Redaktionen werden alle auf der gamescom in Köln vorgestellten Spiele noch einmal ganz genau unter die Lupe nehmen, um wirklich die Allerbesten auszuzeichnen", sagt GamePro-Chefredakteur Markus Schwerdtel. "Die Liste an neuen Spielen in allen Kategorien ist in der Tat beeindruckend. Wir wollen mit unserem Award Orientierung in dieser Vielfalt bieten", ergänzt Michael Trier, Chefredakteur GameStar.

Die Gewinner ihrer "Best of gamescom"-Awards geben GamePro und GameStar am 22. August, dem letzten Messe-Tag der gamescom auf den Websites www.gamestar.de und www.gamepro.de im Rahmen eines großen Special-Artikels bekannt. Eine komplette Liste der nominierten Titel ist schon jetzt dort zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.