Neue Kartenlesegeräte bieten mehr Leistung und einfachere Bedienung

SCM Microsystems: ExpressCard-Leser ab sofort verfügbar

(PresseBox) (Ismaning, ) SCM Microsystems, Inc. (NASDAQ: SCMM, Prime Standard: SMY), ein führender Anbieter von Lösungen für den gesicherten Zugang zur digitalen Welt, bietet ab sofort seine neuen Chipkartenlesegeräte im ExpressCard-Format an. Die ExpressCard-Leser zeichnen sich besonders durch ihre höhere Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit aus.
„Der ExpressCard-Standard ist die nächste Generation der PC Card-Technologie für eine hochleistungsfähige Schnittstelle – sowohl bei den mobilen Geräten als auch bei den Desktop-PCs“, sagte Brad Saunders, Präsident des Standardisierungsgremiums PCMCIA. „In den vergangenen Jahren hat SCM Microsystems seine führende Rolle bei der Entwicklung der PCMCIA-Spezifikationen und den vom Unternehmen entwickelten Sicherheitslösungen, die auf der PC Card-Technologie basieren, demonstriert. Es ist großartig, dass SCM diese Führungsrolle auch bei der Entwicklung von Chipkartenlesegeräten, die dem ExpressCard-Standard entsprechen, einnimmt“, so Saunders weiter.
Der ExpressCard-Standard (www.expresscard.org) wird erstmalig nicht nur in Notebooks, sondern auch in Desktop-PCs und PDAs Einzug halten. Er ermöglicht zahlreiche Erweiterungsoptionen, beispielsweise für Chipkarten, Flash-Memory-Karten und Speichermedien sowie für Kommunikations-, Multimedia- und Sicherheitslösungen. Der Standard wurde vom Standardisierungsgremium PCMCIA entwickelt. Hieran waren neben SCM Microsystems unter anderem IBM, Intel, Microsoft und Texas Instruments beteiligt.
„Wir freuen uns, dass wir mit unseren Produkten die Akzeptanz des ExpressCard-Standards steigern können“, sagte Robert Schneider, CEO von SCM Microsystems. „Ab Dezember beginnen wir mit der Serienproduktion der ExpressCard-Lesegeräte, so dass diese dann auch in entsprechend großer Stückzahl lieferbar sein werden“, so Schneider weiter.
Die ExpressCard-Module sind wesentlich kleiner und kompakter als eine herkömmliche PC Card. Zudem sind sie leistungsfähiger und für den Nutzer einfacher zu handhaben, dabei verfügen sie aber weiterhin über die Funktionalität, die Beständigkeit sowie die Flexibilität der PC Card-Technologie.
Die Kartenlesegeräte werden vom System beim Einstecken während des laufenden Betriebs automatisch erkannt und konfiguriert. Sie sind also hotplug-fähig, was eine einfache und problemlose Implementierung neuer Hardware ermöglicht. Die Kartenleser von SCM Microsystems basieren zudem auf dem bewährten STC II-Controllerchip, der eine Vielzahl von Schnittstellen sowie alle relevanten Sicherheitsstandards unterstützt. Die Gerätetreiber entsprechen der Spezifikation des Microsoft USB Chip Card Interface Device (CCID), die sowohl die Installation des Kartenlesers als auch die Anbindung zugehöriger Applikationen wesentlich erleichtert.
Die ExpressCard-Lesegeräte werden den Anforderungen der neuen, dem Umwelt- und Gesundheitsschutz dienenden EU-Richtlinie RoHS* entsprechen, die im Juli 2006 in Kraft treten wird. Die Richtlinie beschränkt die Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten.
* RoHS (Restriction of the Use of Certain Hazardous Substances in Electrical and Electronic Equipment)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.