SPSS lädt Marketingexperten ein zum Executive Breakfast Briefing nach München und Köln

~Der Anbieter von Predictive Analytics-Lösungen stellt mit „PredictiveMarketing" eine Lösung zur kampagnenübergreifenden Optimierung von Marketingaktivitäten vor~

(PresseBox) (München, ) SPSS, Spezialist für Predictive Analytics, Statistik und Data Mining, veranstaltet am 12. Oktober im Mandarin Oriental Hotel in München und am 27. Oktober 2005 im Kölner Hyatt Hotel von 08:30 bis 10:30 Uhr ein kostenloses Breakfast Briefing in exklusiver Atmosphäre zum Thema „PredictiveMarketing". Im Rahmen des zweistündigen Forums erläutern sowohl Experten wie auch Kunden und Partner von SPSS die Anwendungsgebiete der erprobten Lösung und laden zum Erfahrungsaustausch ein. Alle interessierten Entscheider aus den Bereichen Marketing, Sales und CRM können sich dabei anhand von Praxisbeispielen umfassend über die Vorteile von PredictiveMarketing informieren: Unternehmen reduzieren Direktmarketing-Kosten und erhöhen gleichzeitig Response-Raten sowie den Kampagnenprofit. Weitere Informationen zum Event und zur Anmeldung finden sich unter http://www.spss.com/de/events/pred_marketing.htm.

PredictiveMarketing verbessert den gesamten Marketing-Prozess von der Zielgruppenselektion, der Kampagnenführung bis hin zu einer Optimierung paralleler Projekte. Zeitnahe Empfehlungen an die Kunden-Ansprechpartner im Call Center oder auf den entsprechenden Internet-Seiten erhöhen die Cross Selling-Raten. Mit Hilfe von PredictiveMarketing erhält die anvisierte Zielgruppe das richtige Produkt, zur richtigen Zeit, über den richtigen Vertriebsweg. Das sorgt für eine höhere Kundenloyalität, verhindert Frustration und Abwanderung. Außerdem spart die Fokussierung auf gezielte Maßnahmen Direktmarketing-Kosten.

94 Prozent aller SPSS Kunden erreichen laut Nucleus Research einen positiven Return on Investment (ROI) in durchschnittlich 10,7 Monaten. Außerdem setzen europaweit über 40 renommierte Unternehmen Lösungen von SPSS ein. Zum Beispiel Center Parcs: Mit Hilfe von PredictiveMarketing gelang es, jährlich über 1,5 Millionen Euro bei Direktmarketing-Aktivitäten zu sparen - bei gleichzeitigem Mehrumsatz von 1,65 Millionen Euro.

(270 Wörter / ca. 2171 Zeichen)

IBM Deutschland Business Analytics

SPSS Inc. (Nasdaq: SPSS) ist ein führender Anbieter von Predictive Analytics-Software und -Lösungen. Die Predictive Analytics-Technologie des Unternehmens unterstützt Organisationen dabei, Geschäftsprozesse zu optimieren. Durch die Integration von Predictive Analytics in das Tagesgeschäft werden Unternehmen zum Predictive Enterprise - und sind so in der Lage, Entscheidungen zu steuern und zu automatisieren, um Geschäftsziele und einen messbaren Wettbewerbsvorteil zu erreichen. Mehr als 250.000 Kunden aus der Wirtschaft, dem Hochschulbereich und dem öffentlichen Dienst vertrauen auf die SPSS-Technologie, um Erträge zu erhöhen, Kosten zu senken, wichtige Prozesse zu verbessern und um Betrug zu erkennen und zu vermeiden.

Zu den Kunden von SPSS in Deutschland zählen große Unternehmen und Institutionen wie GfK AG, Bundesagentur für Arbeit, Deutsche Telekom AG, Vattenfall Europe-Hamburg AG, MSD Sharp & Dohme GmbH , Commerzbank AG, Yamaha Motor Deutschland GmbH, Barmer Ersatzkasse, DekaBank Deutsche Girozentrale, OBI GmbH & Co. Franchise Center KG, TUI AG, AOL Deutschland GmbH & Co. KG, O2 Germany GmbH & Co. KG, Allianz Versicherungs AG, AMB Generali Holding AG, DBV Winterthur Versicherung AG, Gruner + Jahr AG & Co.KG, Raiffeisenlandesbank Niederösterreich Wien, IT Austria und KTM Sportmotorcycle AG.

SPSS Inc. mit Hauptsitz in Chicago, Illinois, wurde 1968 gegründet. Die deutsche Niederlassung besteht seit 1986. SPSS beschäftigt in Deutschland und Österreich derzeit rund 70 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden sich unter www.spss.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.