Renesas' RX-Familie profitiert durch Software-kompatibilität

(PresseBox) (Uppsala, Schweden, ) IAR Systems unterstützt mit seiner IAR Embedded Workbench ab sofort das Renesas RX Application Binary Interface (ABI), was die Kompatibilität zu anderen Tools für die Renesas-RX-Familie ermöglicht. Die komponentenbasierte Applikationsentwicklung vereinfacht sich, wenn Compiler-Barrieren wegfallen und eine Wiederverwendung von Software ermöglicht wird. Dies spart Entwicklungszeit und Kosten.

Software, die mit einem beliebigen, zur Renesas RX ABI kompatiblen, Toolpaket kompiliert wurde, lässt sich nun durch die IAR Embedded Workbench linken. So lassen sich Bibliotheken und Module wie Hardware-Treiber und Middelware, die ursprünglich für Renesasproprietäre Tools entwickelt wurden, nun durch die IAR Embedded Workbench wiederverwenden, ohne dabei eine teure und zeitaufwändige Portierung vornehmen zu müssen.

Entwickler können damit die Optimierungsfunktionen der IAR Embedded Workbench voll ausnutzen und gleichzeitig Software von Drittanbietern verwenden, die ursprünglich für ein anderes Toolpaket entwickelt wurde. Neueste Benchmarks für RX-Compiler zeigen die Vorteile der IAR Embedded Workbench für RX bei der Generierung effizienter Software mit geringem Speicherverbrauch. Die Benchmark-Ergebnisse sind unter www.iar.com/ewrx/benchmarks verfügbar.

"Viele Kunden bevorzugen die IAR Embedded Workbench für die Softwareentwicklung auf unseren Targets", erklärte David Noverraz, Tools Marketing Manager der Industrial Business Group bei Renesas Electronics. "Wir freuen uns, dass unsere Kunden die Support-Middleware, die wir für die RX-Familie bereitstellen, nun auf einfache Weise nutzen können."

Weitere Informationen über die IAR Embedded Workbench für RX unter: www.iar.com/ewrx

Anmerkung: IAR Systems, IAR Embedded Workbench, C-SPY, visualSTATE, From Idea to Target, IAR KickStart Kit, IAR PowerPac, IAR YellowSuite, IAR Advanced Development Kit, IAR und das IAR-Systems-Logo sind Marken oder eingetragene Warenzeichen der IAR Systems AB. J-Link und J-Trace sind an IAR Systems AB lizenziert. Alle anderen Produkte sind Marken der jeweiligen Eigentümer.

IAR Systems GmbH

IAR Systems ist ein weltweit führender Anbieter von Software-Tools für Embedded-Systeme, mit denen Entwickler leistungsfähige Produkte auf der Basis von 8-, 16- und 32-Bit-Mikrocontrollern entwickeln können - vornehmlich für die Bereiche Automatisierung, Medizintechnik, Consumerelektronik und Automotive. IAR Systems verfügt über ein umfangreiches Netzwerk an Partnern und arbeitet mit weltweit führenden Halbleiterherstellern zusammen. IAR Systems wurde 1983 gegründet und ist seit 2005 Teil der Intoi Group. Weitere Informationen unter: www.iar.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.