J-Link Ultra Debug Probe ermöglicht Power Debugging

(PresseBox) (Uppsala, Schweden, ) IAR Systems bietet ab sofort die IAR J-Link Ultra Debug Probe an. Die JTAG/SWD Probe wurde für ARM-Cortex-Bausteine entwickelt und unterstützt IAR Systems kürzlich angekündigte Power-Debugging-Technologie, die innerhalb der IAR Embedded Workbench zur Verfügung steht. Mit einer USB 2.0 Hi-Speed-Schnittstelle, SWO-Frequenzen bis zu 25 MHz und JTAG-Geschwindigkeiten bis zu 25 MHz bietet die J-Link Ultra JTAG/SWD Debug Probe eine wesentlich höhere Leistungsfähigkeit.

Die Probe kann den Energieverbrauch eines Targets messen. Zusammen mit der Power-Debugging-Technologie der IAR Embedded Workbench kann die Beziehung zwischen Stromverbrauch und Programmausführung dargestellt und der Einfluss der Software auf den Energieverbrauch analysiert werden. Mit der Kombination aus IAR J-Link Ultra und IAR Embedded Workbench können Entwickler ihrer Applikation nun auf minimalen Energieverbrauch trimmen.

Die Probe unterstützt ARM7, ARM9 und ARM11, zusammen mit den Cortex-M0-, M1-, M3-, M4- und R4-Cores. Sie lässt sich nahtlos in die IAR Embedded Workbench integrieren.

Im Gegensatz zu früheren J-Link Probes unterstützt die J-Link Ultra nun den sich selbst synchronisierenden Manchester-Code. Damit erübrigt sich das Spezifizieren der korrekten MCU-Geschwindigkeit im Debugger.

Weitere Informationen über Power-Debugging-Techniken mit der IAR Embedded Workbench und der IAR J-Link Ultra Probe unter: www.powerdebugging.com

IAR J-Link Ultra für ARM ist ab sofort über IAR Systems' Distributoren, über IAR Systems' Vertrieb vor Ort oder im IAR Systems eshop erhältlich: www.iar.com/eshop.

Der Stückpreis für IAR J-Link Ultra für ARM beträgt 620 US-$ (498 €).

IAR Systems GmbH

IAR Systems ist ein weltweit führender Anbieter von Software-Tools für Embedded-Systeme, mit denen Entwickler leistungsfähige Produkte auf der Basis von 8-, 16- und 32-Bit-Mikrocontrollern entwickeln können - vornehmlich für die Bereiche Automatisierung, Medizintechnik, Consumerelektronik und Automotive. IAR Systems verfügt über ein umfangreiches Netzwerk an Partnern und arbeitet mit weltweit führenden Halbleiterherstellern zusammen. IAR Systems wurde 1983 gegründet und ist seit 2005 Teil der Intoi Group. Weitere Informationen unter: www.iar.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.