i2 Transportation and Distribution Management-Lösungen steigern Effizienz in weltweit agierenden Unternehmen

Mehrfache Neukundengewinnung beweist Stärke der Lösung; erweiterte Funktionalität durch neueste Produktoptimierungen erhöht die Wettbewerbsfähigkeit

(PresseBox) (Dallas/München, ) Global agierende Unternehmen, die sowohl ihre Geschäftsprozesse effizienter gestalten als auch Transparenz im Warenfluss in ihren globalen Netzwerken erreichen möchten, müssen auf Lösungen zurückgreifen, die skalierbar und flexibel sind. Außerdem müssen diese Lösungen über die erforderlichen Funktionalitäten verfügen, mit denen Unternehmen im heutigen Transportumfeld wettbewerbsfähig agieren können. i2 Technologies, Inc., (NASDAQ:ITWO), bietet nun aktuellen und zukünftigen Kunden durch die neuesten Verbesserungen seiner Transportation and Distribution Management (TDM)-Lösungen zusätzlichen Wert.

i2 Kunden, wie Grupo Modelo, LG Electronics, TNT Logistics, Texas Instruments und US Foodservice, haben sich vor kurzem für i2 TDM entschieden, um den Herausforderungen im Transportbereich erfolgreich zu begegnen. Hierzu gehören Kostensenkungen mit gleichzeitiger Erhöhung der Service-Level und die Maximierung der Asset- und Kapazitätsauslastung. Dies wird durch den Einsatz modernster Funktionalität möglich, wie die Terminplanung für Hafenanlagen, ausgefeilte Lieferoptimierungen durch Cross-Docking, Merge-in-Transit und eine dynamische Hub-Auswahl, automatisierte sequenzielle Ausschreibungen und Kooperationen mit Spediteuren, umfassende Prüfung und Zahlung der Fracht sowie eine genaue Kostenzuordnung, Transparenz, proaktive Alarmierungen und Event Management, Pflege und Ausbau des Logistiknetzwerks, Planung von Szenarien und What-if-Analysen sowie Transportratenverhandlungen und Angebotsoptimierungen.

Mit diesen Lösungen können i2 Kunden den gesamten Lebenszyklus des Transportmanagements über strategische, taktische und operative Zeithorizonte standardisieren. Die i2 Transportlösungen bieten umfassende Hilfestellungen bei allen Themen rund um globale Frachtbewegungen durch die Unterstützung mehrerer Modi, Sprachen und verschiedener Währungen. Komplexitäten, die durch volatile Treibstoff­preise und die zugehörigen Zuschläge bedingt sind, können gemanagt werden. Die Anforderungen an die Transportkapazitäten mit integrierter Bedarfs-, Liefer- und Transportplanung können vorausschauend in hoher Transparenz berücksichtigt werden. Die Kapazitätsauslastung von privaten, dedizierten und Vertrags-Posten wird erhöht.


Die Erweiterung von i2 TDM beinhaltet unter anderem folgende Funktionen:

- Iterative Transportplanung, die es Planern ermöglicht, fortlaufend Ladungen und Lieferaufträge zur Optimierung einzureichen.

- Internationale Transparenz des weltweiten Warenflusses mit der Möglichkeit, Lieferungen, Bestellungen und den Bestand im gesamten Netzwerk zu überwachen.

- Verhandeln der Frachtraten auf internationalen Meeren und Funktionen zur Angebotsoptimierung vereinfachen das Zustandekommen von Verträgen.

- Spezielle Funktionalitäten für private Flotten und dedizierte Flotten, um die speziellen Beschränkungen und operativen Überlegungen für diese Assets berücksichtigen zu können.

- Flexible Benutzeroberfläche mit grundlegend verbesserten Such-, Filter-, Sortier- und Datenanzeigefunktionen.

- “Option für automatische Zuordnung”: Bestimmte Optionen oder zusätzliche Gebühren können automatisch konfiguriert und an bestimmten Stellen zugewiesen werden (Verladestelle, Distributionszentrum, Empfänger, Umschlagplatz etc.).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.