Mechel kooperiert mit i2 CIS bei der Implementierung von i2 Master Planner in den Produktionsstandorten von Mechel

(PresseBox) (München/Moskau, ) Mechel, eines der führenden russischen Bergbau- und Metallverarbeitungsunternehmen und i2 CIS, ein autorisierter Reseller und das erste Unternehmen in Russland, das sich auf das Management der Wertschöpfungskette (SCM, Supply Chain Management) spezialisiert hat, geben bekannt, dass ein Vertrag über die Implementierung von i2 Master Planner bei Mechel unterzeichnet wurde. Der Projektplan umfasst verschiedene Stufen, die von 2005 - 2006 realisiert werden sollen.

Die Optimierung der Planung der Wertschöpfungskette ist ein wichtiger Faktor bei der Verwirklichung der Aktivitäten von Mechel, die der Verbesserung des Managementsystems, der Transparenz der Geschäftsprozesse und der Attraktivität der Investitionen dient. Mechel entschied sich für die i2-Lösungen auf Grund ihrer Funktionalität, Offenheit und Flexibilität sowie der Erfahrung von i2 CIS bei der Implementierung von Masterplanungen in Unternehmen der Metallindustrie.

Die Implementierung von i2 Master Planner bei Mechel besteht im Wesentlichen aus zwei Phasen. In der ersten Phase soll das System in drei Fabriken installiert werden: Chelyabinsk Metallurgical Plant, Beloretsk Metallurgical Plant und in Izhstal. In Zukunft soll das System auch in den Metallprägewerken im Ural, Vyartsilya Metal Products Plant und Mechel Nemunas, implementiert werden.

Mit Hilfe der i2-Lösung wird Mechel die Pläne auf Basis eines Gesamtmodells der Wertschöpfungskette optimieren. Dieses umfasst Produktionseinrichtungen, die Lagerhaltung, das Transportnetzwerk, Zoll und Vertrieb. Darüber hinaus kann Mechel mit dieser Lösung verschiedene Zwangsbedingungen bei Plänen berücksichtigen, gemeinsame Vertriebs-, Produktions- und Zollpläne in verschiedenen Zeithorizonten erstellen, Sales-Aktivitäten verwalten und optimale Prozessflüsse auswählen.

„Die Metallindustrie ist für uns immer eine sehr wichtige Branche gewesen. Die Lösungen von i2 wurden ursprünglich für Unternehmen in der Metallindustrie erarbeitet und berücksichtigen daher auch die industriespezifischen Faktoren. In Russland wurden unsere Lösungen in den Metallfabriken Severstal und Samarskiy installiert, die den dringenden Bedarf der russischen Metallindustrie an SCM unter Beweis stellen”, erklärt Igor Karpachev, Chief Executive Officer von i2 CIS.

Über Mechel

Mechel ist eines der führenden russischen Bergbau- und Metallverarbeitungsunternehmen. Mechel vereint Produzenten von Kohle, Eisenerz. Nickel, Stahl, Walz- und Metallerzeugnissen. Die Produkte von Mechel werden national und international vermarktet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mechel.ru.

Haftungsausschluss

Einige Informationen in dieser Pressemeldung können Prognosen oder andere zukunftsgerichtete Aussagen über in der Zukunft stattfindende Ereignisse oder die zukünftige finanzielle Performance von Mechel enthalten, wie in den Safe Harbor Provisions des U.S. Private Securities Litigation Reform Acts aus dem Jahre 1995 definiert. Wir weisen darauf hin, dass diese Aussagen nur Prognosen sind und die tatsächlich eintretenden Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich davon abweichen können. Eine Aktualisierung dieser Aussagen ist nicht geplant. Wir möchten Sie auf die Dokumente verweisen, die Mechel von Zeit zu Zeit bei der U.S. Securities and Exchange Commission einreicht, einschließlich des Formulars 20-F. Diese Dokumente enthalten und identifizieren wichtige Faktoren, einschließlich derer, die in den Abschnitten “Risk Factors” und “Cautionary Note Regarding Forward-Looking Statements” in unserem Formular 20-F enthalten sind, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in unseren Prognosen oder zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können. Hierzu gehören unter anderem die erwarteten Ebenen der Profitabilität, das Wachstums, der Kosten und der Synergie unserer vor kurzem getätigten Firmenkäufe, die Auswirkungen der wettbewerbsorientierten Preisgestaltung, die Fähigkeit, die erforderlichen behördlichen Genehmigungen und Lizenzen zu erhalten, die Auswirkung der Entwicklungen in der russischen wirtschaftlichen, politischen und gesetzlichen Umgebung, die Volatilität der Aktienmärkte oder unses Aktienpreises oder ADRs, das Management finanzieller Risiken und die globalen wirtschaftlichen Bedingungen.

Über i2 CIS

i2 CIS ist das erste Unternehmen in Russland, das auf Supply Chain Management-Lösungen (SCM) spezialisiert ist. i2 CIS vertritt i2 Technologies und SSA Global in Russland. CIS bietet modernste SCM-Lösungen für die führenden Unternehmen in der Region in verschiedenen Branchen. SCM-Lösungen bieten einen schnellen ROI und unterstützen Unternehmen dabei, die Gewinne zu erhöhen, die Kundenserviceleistungen zu verbessern und die operativen Prozesse zu standardisieren. i2 CIS stellt die vollständige Palette an Optimierungsservices für die Wertschöpfungskette bereit: Strategische Beratung, Change Management, Bewertung des Projektwerts, Benutzerschulungen, Support nach der Implementierung und Software-Upgrades. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.i2cis.ru.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.