Geht dem Festnetz die Luft aus? Auch o2 bringt Flatrate für die Homezone

(PresseBox) (Wetzlar, ) Für 9,99 Euro zu Hause unbegrenzt ins Festnetz telefonieren +++ o2-Angebot schlägt Vodafone Zuhause

Dem klassischen Festnetz geht es immer mehr an den Kragen. Im Gegensatz zu den Angeboten der Internettelefonie, die an einen festen DSL-Anschluss und einen Telekom-Telefonanschluss gebunden sind, sind die neuesten Tarife der Mobilfunker ganz ohne Festnetz zu haben - und teilweise überraschend günstig, berichten die Experten von www.call-magazin.de.

Mit Vodafone kann man derzeit für 20 Euro im Monat 1000 Minuten ins Festnetz telefonieren, Kunden ohne Minutenpaket-Tarif zahlen 25 Euro. Hinzugerechnet werden muss der normale Mobilfunk-Tarif, so dass man auf mindestens 29,95 Euro im Monat kommt.

Jetzt hat die Konkurrenz von o2 noch eins draufgelegt: o2 bietet für seine Homezone, die einen sechs Mal so großen Radius hat wie die von Vodafone, nun auch eine Flatrate an. Diese kostet 9,99 Euro monatlich und beinhaltet nicht nur alle Gespräche ins deutsche Festnetz, sondern auch alle Telefonate zu anderen o2-Kunden. Zusammen mit einem Genion-Tarif, der Voraussetzung ist, kommt man im günstigsten Fall auf 14,98 Euro - gerade mal die Hälfte des Vodafone-Tarifs.

Bei beiden Angeboten bekommt man außerdem eine normale Festnetznummer, so dass man zu Festnetz-Konditionen angerufen werden kann. Nachteil: Alle Gespräche, die nicht ins eigene Netz oder ins Festnetz gehen, werden zu teuren Mobilfunkpreisen abgerechnet - das gilt insbesondere für Telefonate ins Ausland. Vorteil: Beide Tarife
können mit einer UMTS-Surflösung für zu Hause kombiniert werden.

Dazu Verena Blöcher von www.call-magazin.de: "Das o2-Angebot ist für Normaltelefonierer eine sehr gute Alternative, sofern sie nicht viel in andere Netze telefonieren. Wer viel telefoniert, ist mit der Base-Flatrate, die nicht an eine Zuhause-Zone gebunden ist, besser bedient."

Alles Wissenswerte zu den neuen Tarifen unter: www.call-magazin.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.