i-fabrik als familienfreundlichster Arbeitgeber ausgezeichnet

Die Leipziger i-fabrik wurde mit dem Sonderpreis "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" für ihr herausragendes Engagement in Sachen Familienfreundlichkeit prämiert

(PresseBox) (Leipzig, ) Familienbewusstes Denken und Handeln steht bei der ifabrik GmbH an erster Stelle. Derzeit beschäftigt das mittelständige Unternehmen 19 Mitarbeiter, momentan gibt es bereits 12 "ifabrik-Kinder". Geschäftsführer Götz Schlegel, selbst Vater eines Sohnes, weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig die Vereinbarkeit von Familie und Beruf heutzutage ist: Ich war der erste in der Firma, der ein Kind hatte und daher konnte ich gut sehen, was notwendig und was zu beachten ist, wenn man Beruf und Familie vereinen will. Davon können jetzt meine Mitarbeiter profitieren.

Schnelle und unkomplizierte Lösungen sowie flexible und individuelle Unterstützungsleistungen sind in der ifabrik das A und O. Umgesetzt werden zum Beispiel: Flexible Arbeitszeitmodelle, Heimarbeit oder betrieblich unterstützte Kinderbetreuung. Während der Elternzeit wird mit den Angestellten über Intranet, Mitarbeiterevents oder tage Kontakt gehalten, so dass ein problemloser Wiedereinstieg jederzeit möglich ist.

Die ifabrik und eine Leipziger Bäckerei wurden von einer sachverständigen Jury in einem zweistufigen Auswahlverfahren als Preisträger ermittelt. Beide Unternehmen erhalten ein Preisgeld in Höhe von je 1.000 Euro. Der Preis wurde von dem Netzwerk Allianz Familie+Beruf Leipzig (AFB) mit Unterstützung der IHK zu Leipzig im Rahmen des Familienfreundlichkeitspreises der Stadt Leipzig 2010 ausgelobt.

Link-Tipp: http://www.ifabrik.de/r-5-a-966.html

Über das Netzwerk Allianz Familie+Beruf Leipzig:

Das Netzwerk Allianz Familie+Beruf Leipzig bildet eine Wissens-, Kontakt- und Beratungsplattform für alle Akteure der Wirtschaft der Region Leipzig, die sich für mehr Familienfreundlichkeit und die Entwicklung einer familienbewussten Unternehmenskultur stark machen. Ziel der Arbeit des Netzwerkes ist es, eine möglichst große Zahl von Unternehmen aus der Region Leipzig für die Notwendigkeit und den Nutzen einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu sensibilisieren und somit die Beschäftigungschancen für Mütter, Väter und pflegende Angehörige insgesamt zu steigern. Familienfreundlichkeit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sollen als Standortfaktor in der Region Leipzig entwickelt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.