Mit dem Debüt von Hyperion System 9 BI+ vereinfacht Hyperion Business Intelligence

Hyperion ermöglicht umfassende BI-Funktionalität innerhalb eines einzigen Arbeitsbereiches, aus dem heraus Anwender transparent auf relationale und multidimensionale Datenquellen zugreifen

(PresseBox) (Frankfurt, ) Hyperion (NASDAQ: HYSL) stellt mit Hyperion System 9 BI+ eine komplette Business-Intelligence-Plattform vor. Diese deckt alle Reportingszenarien in den Bereichen Management, Finanzen und Produktion ab und bietet auf Basis des Hyperion System 9 Workspace - des integrierten Benutzer-Arbeitsbereiches - interaktive Dashboards, die ihre Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen beziehen. Hyperion System 9 BI+ verbindet eine leistungsstarke und leicht zu bedienende Management-Reporting-Lösung mit führenden Analyse-Modulen für nahtloses Reporting aus relationalen und auch multidimensionalen Datenquellen. Die Lösung basiert auf den so genannten Foundation Services - durchgehenden Systemdiensten, die den laufenden Betrieb, das Management und die Administration vereinfachen und auf diese Weise die Produktivität steigern und die Total Cost of Ownership (TCO) reduzieren.

Hyperion System 9 BI+ ist die Business-Intelligence-Komponente von Hyperion System 9, das ebenfalls heute angekündigt wurde. Hyperion System 9 ist die derzeit umfassendste Business-Performance-Management-Lösung und die erste Lösung, die Finanzmanagement-Applikationen mit einer BI-Plattform zu einem modularen System zusammenfügt, das sämtlichen Geschäftsanforderungen gerecht wird. Die umfassende, integrierte Lösung ermöglicht eine konsistente, vollständige Sicht auf vergangene, gegenwärtige und zukünftige Geschäftsentwicklungen - Voraussetzung für eine nachhaltige Verbesserung der Business Performance.

„Hyperion System 9 BI+ bringt Intelligenz in die Business-Intelligence-Welt, da Anwendern geholfen wird, schnell und intuitiv Reports aus relationalen und multidimensionalen Quellen in einem Arbeitsschritt und unter einer Oberfläche zu erstellen", erklärt John Kopcke, Chief Technology Officer bei Hyperion. „Zudem sorgen wir für ein ‚Plus' bei BI, indem wir das Reporting mit den Finanzmanagement-Applikationen von Hyperion System 9 integrieren. Zum ersten Mal sind Anwender nicht mehr gezwungen, zwischen einer hervorragenden BI-Plattform und einem nahtlosen Weg zu Performance Management zu wählen. Mit Hyperion System 9 und seiner BI+ Komponente bekommen sie das Beste aus beiden Welten."

Personalisierter Arbeitsbereich und Foundation Services
Anwender von Hyperion System 9 BI+ profitieren vom Hyperion System 9 Workspace als erstem personalisierten Arbeitsbereich für Business Performance Management. Diese einheitliche, in sich konsistente Arbeitsumgebung bedeutet, dass Endanwender nicht mehr zwischen verschiedenen Systemen und Technologien wechseln müssen, um Antworten für ihre betriebswirtschaftlichen Fragen zu bekommen. Mit Hyperion System 9 haben Anwender eine einzige, einheitliche Benutzeroberfläche für Finanzberichte, interaktive Reports und Produktionsreports sowie für tiefgehende Analysen (OLAP), das Managen von unternehmensweiten Metriken, Scorecards, Dashboards und Stammdaten-Management (Master Data Management).

Hyperion System 9 BI+ greift auf die Systemdienste der Foundation Services von Hyperion System 9 zu, die für eine einheitliche Benutzerverwaltung, ein einheitliches Warnsystem, gemeinsam genutzte Metadaten und Lizenzmanagement sorgen. Diese Infrastruktur versetzt IT-Verantwortliche in die Lage, das System für alle Anwender und Applikationen in einem integrierten Systemumfeld aufzubauen, zu managen und zu erweitern. Hyperion System 9 BI+ trägt wesentlich zur Reduzierung der Betriebskosten (TCO) bei.

Design nach Kundenwunsch
Bei der Entwicklung von Hyperion System 9 arbeitete Hyperion eng mit den Industriedesign-Experten von Frog Design zusammen, um zu analysieren, wie Anwender Reports, dynamische Forecasts, Finanzkonsolidierung und Analysesoftware nutzen. Die Studie, die knapp 70 Kunden und deren Software-Nutzung über mehrere Monate untersuchte, floss direkt in die Entwicklung des Workspace, Hyperions einzigartigem Business-Performance-Management-Arbeitsbereich ein. Dieser neue Arbeitsbereich verändert fundamental die Art und Weise, wie Benutzer mit ihrer Business-Performance-Management-Software interagieren und ist somit eine der zentralen Innovationen von Hyperion System 9.

Weitreichende Funktionalitäten
Seit Jahren liefert Hyperion einfach zu erstellende und äußerst interaktive Dashboards, diverse Reporting-Möglichkeiten von der Produktion bis zum Finanzmanagement sowie Analysewerkzeuge, die die gesamte BI-Umgebung der Kunden unterstützen.
Hyperion System 9 BI+ schließt an diese Entwicklung an und bietet Unternehmen führende BI-Funktionalität mit folgenden Neuerungen:

- Stammdaten Management (Master Data Management): Hyperion System 9 BI+ arbeitet als Teil von Hyperion System 9 mit den Hyperion Master Data Management Services (MDM) und sorgt so für konsistente Stammdaten-Definitionen im gesamten Unternehmen. Business-User können komplexe, sich schnell ändernde Stammdaten direkt verwalten. Hyperion ist der einzige Business-Performance-Management-Anbieter, der dies ermöglicht.

- Service-Oriented-Architecture (SOA): Hyperion System 9 und Hyperion System 9 BI+ basieren auf einer Service-orientierten Architektur. Die Hyperion System 9 BI+ Technologie nutzt gängige, Standard-basierte Technologien, wie etwa den SOA-Ansatz, um den Einsatz und die Integration innerhalb der IT-Umgebung zu erleichtern.

- SAP BW-Funktionalität: Die SAP BW-Funktionalität innerhalb von Hyperion System 9 BI+ sorgt für perfekte Finanzreporting-Möglichkeiten, druckfertige (pixel-perfect) Produktionsreports für umfangreiche Standardberichterstellung und ad-hoc Web-Analysen aus SAP BW. Zudem bietet das System leistungsstarke und zugleich einfach zu nutzende Dashboard-Funktionalitäten sowie die Möglichkeit, SAP-Daten mit anderen Daten außerhalb der SAP-Welt nahtlos in einem Report und unter einer Benutzeroberfläche zu kombinieren. Hyperion System 9 BI+ greift über zertifizierte BAPI-Schnittstellen aus SAP BW zu und trägt das Zertifikat ‚Powered by SAP NetWeaver'.

- Itanium/64-Bit Skalierbarkeit: Die BI-Plattform unterstützt vollständig die 64-Bit Intel Itanium 2-basierte HP Integrity Server-Plattformen, die unter HP-UX 11i und Microsoft Windows Server 2003 laufen. Intels Itanium 2 Architektur liefert die viermilliardenfache der adressierbaren Speicherkapazität des 32-Bit-Ansatzes und sorgt so für unerreichte Skalierbarkeit und Performance.

Weiterhin liefert Hyperion System 9 BI+ folgende Innovationen, die von Kunden angefragt wurden:
- Smart View for Office: Dieses Feature erlaubt es Anwendern, BI-Inhalte in Microsoft Excel, Microsoft Word und Microsoft PowerPoint einzubinden und zu präsentieren. Diese Version von Smart View unterstützt auch die Finanzmanagement-Applikationen von Hyperion, die Teil von Hyperion System 9 sind.

- Transparenter Benutzerzugang zu allen Quellen: Hyperion System 9 BI+ schafft eine einheitliche Sicht auf alle Datenquellen über alle Management-Prozesse. Anwender können Entscheidungen somit besser und schneller treffen, da diese auf einer einzigen zuverlässigen Informationsquelle basieren, die alle Bereiche umfasst.

- Metrics- und Scorecard-Integration: Scorecards und Informationen über festgelegte Metriken werden zunehmend als integrierte Bestandteile einer BI-Plattform erwartet. Werden diese Angebote innerhalb einer Thin-Client-Umgebung bereitgestellt, reduzieren sich die Kosten für die Verwaltung der Benutzeroberflächen, da Anwender schnell und einfach auf Scorecards und Metriken von einem Platz aus zugreifen.

- Data Mining: Das Data Mining innerhalb der Lösung ermöglicht den Austausch von Data Mining Modellen über PMML zwischen analytischen Anwendungen und externen Data Mining Engines. Hyperion System 9 BI+ unterstützt jetzt neue Data Mining Modelle, etwa für Kreditbewertung, was Raum für neue Applikationen (zum Beispiel für Kreditrisiko-Management) schafft.

- Change Management: Wenn sich Firmen verändern, ändern sich auch die Prozesse und die Datenhaltung. Ändert ein Unternehmen etwa den Namen einer Spalte im Data Warehouse, hat dies Auswirkungen auf alle darauf aufsetzenden Reports. Hyperion System 9 BI+ bietet eine Lösung für Unternehmen, mit der sie schnell erkennen können, was sich geändert hat und es ihnen ermöglicht, diese Reports automatisch zu aktualisieren, auch wenn sich die darunter liegenden Daten verändern.

Verfügbarkeit
Hyperion System 9 mit BI+ wird seit dem 28. September 2005 ausgeliefert und ist ab sofort verfügbar.

Hyperion Solutions Deutschland GmbH

Hyperion ist der weltweit führende Anbieter von Business-Performance-Management-Software. Über 12.000 Kunden weltweit setzen auf die Software von Hyperion, um Klarheit darüber zu erhalten, wie der Geschäftsverlauf aussieht und wie er sich verbessern lässt. Mit den Hyperion Lösungen sammeln die Unternehmen Daten, verwalten und analysieren sie und können die Ergebnisse anschließend innerhalb des gesamten Unternehmens kommunizieren. Das Unternehmen verbindet die kompletteste Reihe von interoperablen Anwendungen mit der führenden Business-Intelligence-Plattform, um Business-Performance-Management-Anwendungen aufzubauen und zu unterstützen. Hyperion arbeitet mit mehr als 600 Partnern zusammen, um innovative und spezialisierte Business-Performance-Management-Lösungen und -Services anzubieten.

Im Jahr 2004 als eines der „FORTUNE 100 Best Companies to Work For" ausgezeichnet, beschäftigt Hyperion etwa 2.500 Mitarbeiter in mehr als 90 Ländern. In 25 weiteren Ländern ist das Unternehmen über Distributoren vertreten. Hyperion, mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien, erwirtschaftete einen Umsatz von 765 Mio. US-Dollar im abgelaufenen Geschäftsjahr, das am 30. Juni 2006 endete. Hyperion wird an der Nasdaq unter der Bezeichnung „HYSL" gehandelt. In Deutschland hat das Unternehmen seine Hauptniederlassung in Frankfurt/Main sowie Niederlassungen in München, Düsseldorf und Hamburg. Weitere Informationen zu Produkten und Dienstleistungen von Hyperion erhalten Sie unter www.hyperion.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.