Schnell, schneller, 3: 3 baut optisches Faser-Netz auf 100Gbit/s aus

(PresseBox) (Wien, ) .
- Das beste Netz wird noch schneller: 3 baut mit Alcatel-Lucent sein optisches Faser-Netz auf 100 Gigabit pro Sekunde aus
- Außergewöhnliche Leistung beim Transport sehr großer Datenmengen dank neuester Übertragungstechnologie
- 3Kunden profitieren vom schnellsten mobilen Internet Österreichs

3 beweist wieder einmal Innovationsgeist: Als Erster in ganz Österreich hat 3 die optische Übertragungstechnologie von Alcatel-Lucent implementiert und die Leistungsfähigkeit von 10 Gigabit pro Sekunde auf 100 Gigabit pro Sekunde (100 Gbit/s) erhöht. H3G verzehnfacht damit die Kapazität seines bestehenden optischen Fasernetzwerks, über das der gesamte 3Daten- und Sprachverkehr läuft. Mit dieser neuesten Technologie können in Zukunft große Datenmengen über weite Distanzen noch schneller transportiert werden.

Das beste und schnellste Netz von 3 - auch in Zukunft

Das 3MegaNetz wurde im connect-Test 2012 zum besten Netz Österreichs, Deutschlands und der Schweiz gekürt. Auf diesen Lorbeeren ruht sich 3 nicht aus, sondern macht sein Netz nur wenige Wochen nach dem gewonnen Netztest noch schneller. Matthias Baldermann, CTO von Hutchison 3G Österreich sagt dazu: "Das rasche Wachstum durch den zunehmenden Einsatz von mobilen Breitbandgeräten wie Modems und Smartphones zusammen mit Video, Gaming, sozialen Netzwerken und anderen Breitbanddiensten stellt unser Datennetz vor immer neue Herausforderungen - zumal die Einführung von LTE den Kapazitätsbedarf noch weiter erhöhen wird."

"Mit dem modernsten optischen Fasernetzwerk von Alcatel-Lucent erfährt das beste Netz Österreichs, das 3MegaNetz, einen zehnfachen Kapazitätsschub und sichert sich damit langfristig höchste Leistungsfähigkeit. Denn 3 steht als größter Anbieter von mobilem Internet in Österreich in der Pflicht seiner Kundinnen und Kunden, stets das Beste zu bieten", so Baldermann. "Der steigende Datenverkehr unserer Kunden bedarf natürlich auch zusätzlicher Kapazität für einen reibungslosen Datenfluss - genau diese Kapazität haben wir geschaffen. Bildlich gesprochen, könnte man sagen, 3 hat die Südosttangente nicht nur um zusätzliche acht Spuren erweitert, sondern darüber hinaus auch noch eine Rettungsgasse gebildet, die den Daten eine unblockierte und somit zehn Mal raschere Durchfahrt erlaubt und auch noch vom ersten Tag an funktioniert."

"Alcatel-Lucent führt kontinuierlich Innovationen ein, die es den Betreibern ermöglichen, von ihren bereits getätigten Investitionen zu profitieren. Der Einsatz unserer optischen Kohärenztechnologie mit 100 G bei 3 ist ein deutliches Beispiel dieser Vorgehensweise. Alcatel-Lucent war der Wegbereiter für die Einführung der 100 G-Technologie und ist derzeit der einzige Anbieter, der Geschwindigkeit und Kapazität in diesem Ausmaß in bestehenden Netzwerken verfügbar macht," sagte Harald Himmer, Generaldirektor von Alcatel-Lucent in Österreich.

Da die neuen Möglichkeiten in das bestehende 3Netzwerk integriert werden können, konnte 3 die neue Innovation rasch und kostengünstig implementieren: Bei der schnellen Lösung handelt es sich um ein Netzwerk-Upgrade, das im laufenden Betrieb installiert wurde. 3 erweiterte damit die Netzwerkkapazität seines bestehenden optischen Fasernetzwerks.

Über Alcatel-Lucent:

Als weltweit geschätzter Partner von Diensteanbietern, Unternehmen, strategischen Branchen und Regierungen ist Alcatel-Lucent ein Marktführer in den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, IP- und optischen Technologien und ein Vorreiter im Anwendungs- und Dienstleistungsbereich. Alcatel-Lucent umfasst Bell Labs, eines der weltweit bedeutendsten Zentren für Forschung und Innovation in der Kommunikationstechnologie.

Mit Vertretungen in mehr als 130 Ländern und einem der erfahrensten globalen Serviceteams der Branche ist Alcatel-Lucent weltweit ein lokaler Partner.

Das Unternehmen erzielte 2010 einen Umsatz von 16 Milliarden Euro, ist in Frankreich eingetragen und hat seine Zentrale in Paris.

Hutchison Drei Austria GmbH

Hutchison 3G Austria GmbH startete im Mai 2003 unter der Marke 3 als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. 3 bietet alle Möglichkeiten der klassischen Mobilkommunikation (Sprachtelefonie, SMS, MMS) sowie Multimedia-Produkte wie Fernsehen, Musik, Videofonie und E-Mails am UMTS-Handy. Auf jedem 3Handy stehen außerdem beliebte Internetdienste wie Facebook oder Twitter zur Verfügung. Als einziger heimischer Mobilfunker betreibt 3 mit 3Apps einen unternehmenseigenen Application Store. Derzeit stehen 3Kunden mehr als 80 MobileTV- und Radiokanäle via UMTS-Streaming am 3Handy und am 3Datenmodem zur Verfügung. 3 hat in Österreich 1,222 Million Kunden (Stand: August 2011), weltweit zählt die 3G-Gruppe 30,2 Mio. Kunden (Stand: August 2011). Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.