Neu bei 3: Das Android Phone HTC Magic mit Google Diensten

Erstes Android Handy bei 3 / Offene Plattform garantiert unbegrenzte Multimedia-Möglichkeiten / Ab sofort bei 3 bestellbar - ab nur 3 Euro erhältlich

(PresseBox) (Wien, ) Mit dem HTC Magic nimmt Hutchison 3G Austria erstmals ein Handy mit Android Plattform in sein Portfolio auf. "Mit dem Magic haben unsere Kunden unbegrenzte Möglichkeiten. Denn Android ist ein offenes System, so können die verschiedensten Anwendungen für das Handy programmiert werden", sagt 3CEO Berthold Thoma: "Von Social Networking über Navigation bis hin zu Aktienkursen und Spielen gibt es für jeden Nutzer passende Applikationen. Mit diesen Zusatzprogrammen wird das HTC Magic zum wirklich individuellen Begleiter." Gesteuert wird das Magic über den 3,2 Zoll-großen Touchscreen, der eine vollständige QWERTZ-Tastatur einblendet, wenn man das Handset zu Seite neigt.

Noch mehr Internet und Medien am Handy

"Das HTC Magic ist das weltweit zweite Android-Phone von HTC und kombiniert Always-Connected-Funktionalität mit intuitiver Touchscreen-Bedienung sowie, dank des Android Market, nahezu unendliche Einsatzmöglichkeiten. Mit dem HTC Magic wachsen Internet und Medien auf dem Mobiltelefon zusammen.", erklärt Lars-Christian Weisswange, Regional Director DACH bei HTC Corp: "Wir freuen uns, mit Hutchison 3G Austria einen Partner in Österreich gefunden zu haben, der genau dafür steht."

Ab 26. Juni im 3Shop

Bei 3 glänzt das Magic in edlem Schwarz. Ab kommenden Freitag 26.Juni 2009 können 3Multimediafans in die Android-Welt eintauchen, vorbestellen kann man das HTC Magic aber schon jetzt.

Zum 6. Geburtstag von 3 gibt es das HTC Magic bis Ende Juni ab nur 3 Euro.

Echter Multimedia-Tausendsasser

Auch abseits des Android Betriebssystems hat das neue HTC einiges zu bieten: Die 3,2 Megapixel Kamera mit Autofokus schießt perfekte Fotos; der 512 MB interne Speicher, der auf bis zu 16 GB erweiterbar ist, bietet ausreichend Platz für die unterschiedlichen Anwendungen: Mit GPS und Google Maps ist man immer auf dem richtigen Weg und Bluetooth 2.0, WLAN, HSDPA sowie ein Mini-USB-Port stehen für eine schnelle Verbindung ins Internet und zu anderen Geräten.

Für beste Unterhaltung sorgen der Media Player, UMTS-Streaming, Java sowie ein vorinstallierter Client für GMail.

Das HTC Magic gibt es ab 26. Juni bei 3 ab 3 Euro.

Weitere technische Daten des HTC Magic:

- Handy der 3.Generation
- Quad Band (850/900/1800/1900/2100 UMTS)
- Android Plattform
- HSDPA 7.2
- 3,2 Megapixel Kamera mit Autofokus
- 512 MB interner Speicher (via Micro SD auf 16 GB erweiterbar)
- 192 MB Arbeitsspeicher
- A-GPS
- WLAN
- Google Maps
- GMail
- Media Player
- Stereo Bluetooth
- Mini USB 2.0
- Organiser

Hutchison Drei Austria GmbH

Hutchison 3G Austria GmbH startete im Mai 2003 unter der Marke 3 als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. 3 bietet sowohl Multimedia-Produkte wie Fernsehen, Musik und Videofonie am UMTS-Handy mit allen Möglichkeiten der klassischen Mobilkommunikation (Sprachtelefonie, SMS, MMS) als auch mobiles Breitband (Internet) an. Auf jedem 3Handy stehen außerdem beliebte Internetdienste wie Facebook, Google und eBay zur Verfügung, auf ausgewählten Handys darüber hinaus Skype und Windows Live Messenger. Ein unabhängiger Netztest, durchgeführt vom Mobilfunk-Beratungsunternehmen P3 Solutions, hat 3 Anfang September 2008 die größte UMTS-Netzabdeckung mit 94% in Österreich und exzellente Sprachqualität im 3G Netz attestiert. Derzeit stehen 3Kunden mehr als 50 MobileTV- und Radiokanäle mit UMTS-Streaming und DVB-H am 3Handy und 3Datenmodem zur Verfügung. 3 hat in Österreich 713.000 Kunden (Stand: März 2009), weltweit zählt die 3G-Gruppe 20,7 Mio. Kunden. Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.