Neukunden bescheren clickworker.com 360.000 Aufträge

clickworker.com baut im internationalen Wettbewerb seine Position weiter aus

(PresseBox) (Dortmund, ) clickworker.com, europäischer Marktführer für bezahltes Crowdsourcing, hat im Oktober seinen Kundenstamm mit 50 Neukunden verstärkt ausbauen können und setzt mit aktuell 360.000 Aufträgen im System einen weiteren Meilenstein. Insgesamt 67.000 Clickworker wickelten im vergangenen Monat 200.000 Aufträge auf der Plattform von clickworker.com ab.

Während sich in den USA das bezahlte Crowdsourcing als Arbeitsmodell bereits etabliert hat, nimmt es auch in Europa zunehmend Fahrt auf. Unternehmen wie clickworker.com zerlegen Großprojekte ihrer Kunden in Mikrojobs und zahlreiche Internetnutzer erledigen diese Teilaufgaben von ihrem privaten PC aus und sichern sich so einen guten Nebenverdienst - der erste Clickworker hat mittlerweile 10.000 Euro verdient. clickworker.com hat sich in kurzer Zeit zum europäischen Marktführer in diesem Bereich entwickelt, ist auch in den USA auf Expansionskurs und steht mit dem Anstieg auf 360.000 Aufträge im Workflow-System sinnbildlich für die steigende Bedeutung des bezahlten Crowdsourcings.

"Wie wir in Gesprächen mit potenziellen Kunden immer wieder feststellen können, sind viele Unternehmen skeptisch, ob ihre Aufträge ihren Vorstellungen entsprechend bearbeitet werden. Mit unseren Qualitätskontrollen und Trainings für die Clickworker stellen wir bei clickworker.com die Qualität der abgelieferten Arbeit sicher. Das, sowie die Tatsache, dass wir für fast jeden Kunden eine individuelle Lösung anbieten können, sind die Gründe, warum sehr viele Kunden mittlerweile langfristig mit uns kooperieren und täglich neue dazu kommen. Es gibt also viel zu tun für unsere Clickworker", erklärt Wolfgang Kitza, CEO bei clickworker.com.

Die Aufgaben für die Clickworker reichen dabei von der Texterstellung oder Übersetzung über die Kategorisierung und Verschlagwortung von Bildern oder Videos bis zu Web-Recherchen oder auch Meinungsumfragen. So übernehmen die Clickworker beispielsweise für Swink.tv, einem amerikanischen Internet-Sportmedienkonzern für Highschool-Sport, die Kategorisierung (Tagging) von Aufnahmen unterschiedlicher Sportveranstaltungen im populären Highschool-Sport wie Football, Baseball, Basketball, Fußball und Lacrosse.

clickworker GmbH

Als innovativer Dienstleister nutzt clickworker.com (powered by humangrid) das Know-how qualifizierter Internetnutzer zur flexiblen und effizienten Bearbeitung von nicht oder schlecht automatisierbaren Geschäftsprozessen. Komplexe Aufgaben werden von clickworker.com in Mikrojobs zerlegt, an die Clickworker weitergereicht und nach erfolgreicher Bearbeitung unter strenger Qualitätsprüfung wieder zusammengeführt.

Weitere Infos unter www.clickworker.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.