Wahl des Publikumspreises: User wählen die besten "Bilder der Forschung"

Das Nachrichtenmagazin FOCUS und der vfa zeichnen die besten Wissenschaftsfotografien aus

(PresseBox) (München, ) Das Nachrichtenmagazin FOCUS und der vfa, der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen, zeichnen in diesem Jahr zum sechsten Mal die "Bilder der Forschung" aus. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird in den Kategorien "Faszination Forschung" und "Gesichter der Forschung" vergeben. Hinzu kommt ein Publikumspreis, über dessen Gewinner die User vom 20. Oktober bis 7. November auf FOCUS Online abstimmen können (www.focus.de/bildeforschung).

"Bilder der Forschung" hat sich seit 2005 als einer der größten Wettbewerbe für Wissenschaftsfotografie etabliert. Auch in diesem Jahr wurden mehr als 400 Bilder von Fotografen aus über 15 Ländern eingereicht. Die Preisverleihung findet am 14. Dezember in Berlin statt.

Die Jury des renommierten Foto-Wettbewerbs setzt sich folgendermaßen zusammen: Dr. Wolfgang Bengel (Zahnarzt und Fachmann für zahnärztliche Fotografie), Hubertus Hamm (Fotograf), Bernd von Jutrczenka (Leiter dpa-Bilderdienste), Prof. Dr. Mojib Latif (Meteorologe und Klimaforscher), Dr. Christian Pantle (FOCUS-Ressort Forschung und Technik), Dr. Wolfgang Plischke (Vorstandsvorsitzender des vfa), Nina Ruge (Moderatorin und Autorin) und Rüdiger Schrader (Leiter der FOCUS-Bildredaktion).

Weitere Informationen unter: www.bilder-der-forschung.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.