• Pressemitteilung BoxID 782274

HSH Nordbank finanziert Windprojekt Silovuori in Finnland

(PresseBox) (Hamburg / Kiel, ) Die HSH Nordbank stellt dem Wiesbadener Windentwickler ABO Wind AG für die Errichtung des Windparks Silovuori in Finnland eine Bau- und Langfristfinanzie-rung mit einem Volumen in Höhe von 30,2 Millionen Euro zur Verfügung. Der Park mit acht Windenergieanlagen des Typs Vestas V126 mit einer Leistung von jeweils 3,3 MW und einer Nabenhöhe von 137 Metern soll im November 2016 seinen Betrieb aufnehmen. Er liegt rund 100 Kilometer südwestlich der Provinzhauptstadt Oulu in Mittelfinnland. Der Wind-park wurde mittlerweile an einen von der KGAL für institutionelle Investoren gemanagten Fonds verkauft.

„Mit dieser Transaktion gelingt es uns, einen weiteren Windpark in Finnland zu finanzieren. Darüber hinaus freut es uns sehr, dass wir in dieser Transaktion mit zwei unserer langjähri-gen Kunden, der ABO Wind AG und der KGAL Gruppe, zusammenarbeiten können", sagt Lars Quandel, Leiter Energie & Versorger der HSH Nordbank. Die HSH Nordbank hat in 2015 insgesamt sechs Windparks in Finnland finanziert.

Die im Jahr 1996 gegründete ABO Wind AG setzt nach eigenen Angaben jährlich Projekte mit einem Volumen in Höhe von 250 Millionen Euro um und beschäftigt derzeit rund 350 Mitarbeiter. Damit zählt ABO Wind zu einem der erfolgreichsten Windpark-Entwickler in Europa. Die KGAL Gruppe verwaltete zum 31.12.2015 laut ihrer Website in Objekt- und Beteiligungsgesellschaften ein Investitionsvolumen in Höhe von 21,7 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zwei neue Marken und ein neuer Vorstand

, FirmenIntern, kapilendo AG

Das Berliner Fintech-Unternehmen kapilendo entwickelt sich zu einem Full-Service-Anbieter im Bereich der Crowdfinanzierung. Unter dem Dach der...

Neue Repräsentanz von Schüco in Berlin

, FirmenIntern, SCHÜCO International KG

Am 24. Juni 2016 eröffnete Andreas Engelhardt, geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Schüco International KG, gemeinsam...

Zentrumsnah und modern: Neue Büros der GUS Group in München

, FirmenIntern, GUS Deutschland GmbH

Die Münchener Niederlassung der GUS Group, einem ERP-Spezialisten mit Hauptsitz in Köln, hat neue Büroräume bezogen. Grund für den Umzug ist...

Disclaimer