Neues ZK-Türmodul von Honeywell für die Integration von Einbruchschutz und Zutrittskontrolle

ZK-Türmodul bietet wirtschaftliche Lösung für die Erweiterung einer Einbruchmeldeanlage um Zutrittskontrollfunktionen

(PresseBox) (Albstadt, ) Honeywell (NYSE:HON) präsentiert heute sein neues ZK-Türmodul, mit dem sich eine effektive Zutrittskontrolle in Verbindung mit den Honeywell-Einbruchmeldezentralen kostengünstig realisieren lässt. Mit dem ZKTürmodul kann der Zugang zu bestimmten Räumen in einem gesicherten Bereich durch verschiedene Zutrittskontroll- und Alarmierungselemente beschränkt werden. Für Unternehmen bedeutet dies die Möglichkeit, sensible Bereiche besser absichern zu können.

Das ZK-Türmodul fasst pro Raum, der gesichert werden soll, eine Vielzahl von Sensoren, Schaltelementen und Bedienteilen zusammen. Dazu zählen Öffnungs- und Riegelschaltkontakte, passive Glasbruchsensoren, Lesegeräte und Taster für die Türfreigabe. Damit lassen sich zum Beispiel ein Türaufbruch oder offenstehende Türen erkennen. Über die Einbruchmeldezentrale des Typs MB 24 MB 48 und MB 100 können Zutrittsberechtigungen verwaltet und Raum-Zeitzonen zugewiesen werden. So können Endanwender schnell festlegen, welche Mitarbeiter für welche Bereiche und im welchen Zeitraum Zutritt erhalten sollen. Mit geeigneten Lesegeräten am Eingang lassen sich auch Zutritte kontrollieren und ein Überfallalarm auslösen, indem zum Beispiel nach Verifizierung per Schlüsselkarte eine Notfall-PIN eingegeben wird. Um solche Funktionen zu realisieren, sind alle Honeywell-Lesermodelle der Reihen Accentic, Classic, Insertic und Siedle über den RS-485 BUS anschließbar. Ein optionales Zusatzgehäuse ermöglicht außerdem den praktischen und diskreten Unterputzeinbau.

"Die Markteinführung des neuen Türmoduls mit BUS 2-Technologie bietet unseren Kunden die hervorragende Möglichkeit, die großen Vorteile der Integration der Zutrittskontrollfunktionen in einer Einbruchmeldeanlage mit einer geringen Investition zu kombinieren", so Hans-Jürgen Springmann, Vertriebsleiter DACH von Honeywell Security & Communications. "Damit können Unternehmen für mehr Sicherheit in ihren Räumlichkeiten sorgen - und das in Verbindung mit der maximalen Flexibilität."

Weitere Informationen über die neuen Honeywell-Lösungen finden Sie unter www.honeywell.com/security/de

Diese Veröffentlichung enthält vorausschauende Aussagen gemäß der Definition in Abschnitt 21E des Securities Exchange Act (Wertpapierbörsengesetz) von 1934. Alle Aussagen, die nicht faktisch sind und auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen ausgerichtet sind, die wir oder unsere Geschäftsführung beabsichtigen, erwarten, planen, vorausahnen oder von denen wir glauben, dass sie in der Zukunft stattfinden werden oder können, sind vorausschauende Aussagen. Solche Aussagen basieren auf den Annahmen und Einschätzungen des Managements im Lichte vergangener Erfahrungen und Trends, aktueller Bedingungen, erwarteter zukünftiger Entwicklungen und anderer relevanter Faktoren. Die vorausschauenden Aussagen dieser Veröffentlichung unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, insbesondere ökonomischen, wettbewerbsspezifischen, staatlichen und technologischen Faktoren, die sich auf unsere Abläufe, Märkte, Produkte, Services und Preise auswirken. Sie stellen keine Garantien der zukünftigen Leistungen und gegenwärtiger Ergebnisse dar. Entwicklungen und Geschäftsentscheidungen können von den durch unsere vorausschauenden Aussagen umrissenen abweichen.

Honeywell Security Deutschland Novar GmbH

Honeywell International (www.honeywell.com) ist ein diversifizierter Fortune 100- Konzern, der als führend in den Bereichen Technologie und Herstellung gilt. Honeywell beliefert Kunden weltweit mit Luftfahrtprodukten und -dienstleistungen, Gebäudesteuerungstechnologien (privat und kommerziell), Produkten für die Automobilindustrie, Turboladern sowie Spezialmaterialien. Der Unternehmenssitz befindet sich in Morris Township, New Jersey, USA. Honeywell-Aktien werden in New York, London und Chicago an der Börse gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.honeywellnow.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.