Honeywell ernennt Johnny Allia zum Vizepräsident und Geschäftsführer der Honeywell Security Group EMEA

Der Manager kann in seiner neuen Position auf eine lange Erfolgsbilanz in der Sicherheitsindustrie zurückgreifen

(PresseBox) (Mougins, Frankreich, ) Honeywell (NYSE: HON) ernennt Johnny Allia zum Vizepräsident und Geschäftsführer der Produktsparte der Honeywell Security Group in Europa, Nahost sowie Afrika (EMEA).

Zuvor verantwortete Allia als Geschäftsführer die Sparte Security & Communications EMEA bei Honeywell. Sein Hauptaugenmerk lag dabei auf dem Markt für Einbruchmeldeanlagen in Privat- und Gewerbeimmobilien.

In seiner neuen Position wird Allia übergreifend die Geschäftsfelder Einbruchmeldetechnik, Zutrittskontrollsysteme und Videotechnik in EMEA leiten. "Diese Maßnahme wird sicherstellen, dass wir regional bestmöglich aufgestellt sind und den Kunden die maximale Leistung bieten können", sagt Ron Rothman, Präsident der Honeywell Security Group. "Ich bin zuversichtlich, dass Johnny Allias breiter Erfahrungsschatz und seine außerordentliche Kundenorientierung uns noch erfolgreicher in den jeweiligen Produktsparten und bei den integrierten Systemen positionieren werden."

Allia verbrachte 18 Jahre bei Securite Communications (SECOM) und stieß in Folge der SECOM-Übernahme im Jahr 2001 zu Honeywell. Unter anderem besetzte er die Position des Leiters für Sales & Marketing bei SECOM, vorausgehend war er für SECOM und THALES als Ingenieur tätig.

Diese Veröffentlichung enthält vorausschauende Aussagen gemäß der Definition in Abschnitt 21E des Securities Exchange Act (Wertpapierbörsengesetz) von 1934. Alle Aussagen, die nicht faktisch sind und auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen ausgerichtet sind, die wir oder unsere Geschäftsführung beabsichtigen, erwarten, planen, vorausahnen oder von denen wir glauben, dass sie in der Zukunft stattfinden werden oder können, sind vorausschauende Aussagen. Solche Aussagen basieren auf den Annahmen und Einschätzungen des Managements im Lichte vergangener Erfahrungen und Trends, aktueller Bedingungen, erwarteter zukünftiger Entwicklungen und anderer relevanter Faktoren. Die vorausschauenden Aussagen dieser Veröffentlichung unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, insbesondere ökonomischen, wettbewerbsspezifischen, staatlichen und technologischen Faktoren, die sich auf unsere Abläufe, Märkte, Produkte, Services und Preise auswirken. Sie stellen keine Garantien der zukünftigen Leistungen und gegenwärtiger Ergebnisse dar. Entwicklungen und Geschäftsentscheidungen können von den durch unsere vorausschauenden Aussagen umrissenen abweichen.

Honeywell Deutschland Holding GmbH

Honeywell International (www.honeywell.com) ist ein diversifizierter Fortune 100-Konzern, der als führend in den Bereichen Technologie und Herstellung gilt. Honeywell beliefert Kunden weltweit mit Luftfahrtprodukten und dienstleistungen, Gebäudesteuerungstechnologien (privat und kommerziell), Produkten für die Automobilindustrie, Turboladern sowie Spezialmaterialien. Der Unternehmenssitz befindet sich in Morris Township, New Jersey, USA. Honeywell-Aktien werden in New York, London und Chicago an der Börse gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.honeywellnow.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.