HONEYWELL USERS GROUP EMEA ERREICHT REKORDBETEILIGUNG

Experion PKS R300, Sicherheit, Zugangssicherheit und Simulation sind zentrale Themen

(PresseBox) (Prag, ) Honeywell (NYSE:HON) meldete heute eine Rekord-Teilnehmerzahl von 450 Kunden aus Europa, dem mittleren Osten und Afrika (EMEA) bei der jährlichen Users' Group Conference. Die Konferenz fand vom 24. bis 27. Oktober in Prag statt und bildet eine von sieben Anwendertreffen weltweit, zu denen Honeywell jährlich einlädt. Jede dieser Veranstaltungen hat ihren eigenen Charakter, da die Konferenzthemen von den Kunden festgelegt werden. In den Konferenzen thematisieren die Anwender Schwerpunkte wie Systemmigration, Sicherheit, Schutz und Simulation, um neue Möglichkeiten zur Leistungssteigerung in diesen Schlüsselbereichen zu erarbeiten. Auf der Tagesordnung standen in diesem Jahr Kundenpräsentationen, Honeywell Technologie-Arbeitsgruppen, Themengruppen sowie Vorführungen und Ausstellungen in einer ungezwungenen Atmosphäre, die auch zum Networking einlädt. Wesentliche Beiträge zur Konferenz lieferten auch Honeywells Partnerunternehmen, unter anderem BearingPoint, Pepperl & Fuchs sowie Spazio, ein in Mailand ansässiges Architekturbüro, das auf Industriebauten und Messwarten-Design spezialisiert ist. An der Veranstaltung nahmen Honeywell-Kunden aus einer Vielzahl von Branchen teil, unter anderem Shell, ExxonMobil, Borealis, Repsol, Preem, Sasol, MOL und Akzo Nobel. Die Veranstaltung wurde von MTL Instruments, Pepperl & Fuchs, Intergraph und Stratus Technologies gesponsert.

"Die Honeywell User Group-Konferenz bietet eine einzigartige Gelegenheit für Kunden aus verschiedenen Branchen und der gesamten EMEA-Region, Gedanken, Ideen und "Best Practices" auszutauschen, um die Unternehmensperformance zu verbessern," sagte Paul Orzeske, Vice President und General Manager der Honeywell Process Solutions EMEA. "Bei dieser Veranstaltung stehen die Kunden im Mittelpunkt - ihre Vorstellungen und Feedback sind sehr wichtig für uns, um bessere Technologien, Service- und Lifecycle-Support zu entwickeln, die unseren Kunden auch in der Zukunft eine bessere Unternehmensperformance ermöglichen." Die Wahl des Veranstaltungsortes fiel wegen der zentralen Lage und seiner wachsenden Bedeutung in der erweiterten EU auf Prag. "Honeywell engagiert sich mit Investitionen in Wachstumsmärkten. Die Entscheidung für Prag als Tagungsort unterstreicht die strategische Bedeutung von Mittel- und Osteuropa für Honeywells weiteres Wachstum in dieser Region," sagte Orzeske. Einige der wichtigsten Lösungen, Produkte und Serviceangebote, die auf der Konferenz vorgestellt werden, sind: "Experion™ PKS R300 - Im Rahmen einer Präsentation erfuhren Teilnehmer mehr über das neue Release 300. Bei einer Live-Vorführung konnten sie die innovativen und besonderen Merkmale wie das einzigartige vertikale Design erleben, das nicht nur Platz im Schaltraum spart, sondern mit seinen erweiterten Bedienprozeduren auch die Bedienungseffizienz steigert. "Systemmigration. Da viele Kunden von Alt- und Fremdsystemen auf Experion umstellen, stellte Honeywell auch ABB-, Siemens- und Provox-Migrationslösungen vor und bot entsprechende Live-Vorführungen. "Sicherheitstechnologie. Der Schutz vor realen und virtuellen Angriffen hat sich zu einem wichtigen Thema für Honeywells Kunden in der EMEA-Region entwickelt. Daher befassten sich Arbeitsgruppen und Live-Vorführungen zur Sicherheit offener Systeme und Cyber-Sicherlösungen mit Sicherheitsfragen. " Korrosion. Die Prozessindustrie wendet weltweit etwa 50 Milliarden Euro jährlich für Korrosionsprobleme auf - Arbeitsgruppen zum neuen Korrosionserkennungssystem beschäftigten sich damit, wie Kunden Korrosion erkennen können und so Wartungskosten senken sowie die Anlagenproduktivität steigern können.

"Simulation. Die Simulation bietet produzierenden Unternehmen eine hoch effektive und kostengünstige Methode zur Steigerung der Anlagenrentabilität. Honeywell veranstaltete Arbeitssitzungen zu Simulationen und gab eine Live-Vorführung seiner UniSim™ Simulationslösung zur Förderung von Langzeit-Betriebssicherheit und Stabilität.

Honeywell Deutschland Holding GmbH

Technologie-Konzern, und bedient mit einem großen Angebot an Produkten und Dienstleistungen den Markt für Einbruchschutz, Rettungsweg-, Videoüberwachungs- und Zutrittskontrolltechnik sowie Zeiterfassungssysteme. Das Unternehmen hat den Anspruch, Facherrichter, Planer und Betreiber mit einem breiten Angebot von Qualitätsprodukten zu günstigen Preisen optimal zu bedienen und komplette Lösungsangebote bereitzuhalten. Honeywell International ist marktführend als diversifiziertes Fertigungsunternehmen und Technologielieferant mit einem Jahresumsatz von rund 30 Milliarden Dollar. Honeywell beliefert Kunden weltweit mit Luftfahrtprodukten und -dienstleistungen, Gebäudesteuerungstechnologien (privat und kommerziell), Produkten für die Automobilindustrie, Turboladern sowie Sondermaterialien. Der Unternehmenssitz befindet sich in Morris Township, New Jersey, USA. Aktien werden an der Börse in New York, London, Chicago und im Pazifikraum gehandelt. Honeywell zählt zu den 30 Aktienwerten, die in den US-Industrieaktienindex (Dow Jones) aufgenommen sind, und ist darüber hinaus Teil des Standard & Poor’s 500-Leitindexes. Weitere Informationen finden Sie unter www.honeywell.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.