HONEYWELL-KUNDE WIRD ALS „HART PLANT OF THE YEAR“ AUSGEZEICHNET

(PresseBox) (Phoenix, ) Die HART* Communication Foundation teilte auf der vor kurzem in Chicago stattgefundenen ISA mit, dass Honeywells (NYSE:HON) Kunde Sasol für sein Chemiewerk in Sasolburg in der südafrikanischen Provinz Free State die Auszeichnung „HART Plant of the Year 2005“ verliehen wurde. Dieser renommierte Preis der HART Communication Foundation prämiert innovative Anwendungen der HART-Kommunikation in industriellen Echzeit-Prozessapplikationen. Die Auszeichnung wird jedes Jahr für Anlagen verliehen, in denen das Potential der HART-fähigen Instrumentierung über die Konfiguration und Kalibrierung hinaus zur Verbesserung des Betriebs und zur Optimierung der Asset-Produktivität genutzt werden. Sasol gewann den Preis für die Umsetzung seiner Zielvorstellungen, den Ertrag der Investitionen in HART-fähige Ausstattung, die für die Lösungsmittelanlage in Sasolburg angeschafft wurde, voll auszuschöpfen und zu maximieren. Die Lösung integriert die verwendeten Technologien in einem zentralisierten Asset-Management-System. Konkret richtet Sasols Anlage alle Technologien darauf aus, die Diagnoseinformationen ihrer HART-fähigen Geräte so umfassend wie möglich zu nutzen. Der wesentliche Vorteil liegt darin, dass eine vorbeugende Instandsetzung möglich wird, bevor ein Störfall eintritt oder die Anlage heruntergefahren wird. Dieser Ansatz wird durch eine werksweite Asset-Management-Lösung unterstützt, welche die Fehlerüberwachung übernimmt und das Wartungsteam bei Reparaturprozessen anleitet. Paul Orzeske, General Manager und VP der Honeywell EMEA, merkte dazu an: „Wir freuen uns, dass unser Kunde diese angesehene Auszeichnung gewinnen konnte. Sasol ist es gelungen, seine Vision eines anlagenweiten Asset-Managements sehr erfolgreich in die Realität umzusetzen, und dieser Erfolg verdient die Anerkennung der gesamten Branche.“

HART Plant of the Year

Johan Claassen, Engineering Manager der Sasol, meint: „Wir haben hervorragende Erfahrungen mit der HART-Technologie gemacht und haben HART als Technologiestandard für die Feldgeräte in unserem Unternehmen festgeschrieben. Einer der Bereiche, in denen HART bei Sasol zu einer wesentlichen Verbesserung geführt hat, war eine schnellere Kommunikation im Bereich Field Operations.“
„HART Plant of the Year“ ist eine besondere Auszeichnung in der Prozessautomations-Industrie. Sie wird als einzige öffentliche Auszeichnung direkt an Endanwender verliehen, um richtungweisende, neue Anwendungen der HART-Technologie zu würdigen. Die Auszeichnung stellt Endnutzer und deren Lieferanten ins Rampenlicht, die HART-Kommunikationstechnologie kreativ einsetzen, um den Betrieb zu verbessern, Kosten zu senken und die Verfügbarkeit zu erhöhen.

Honeywell Deutschland Holding GmbH

Technologie-Konzern, und bedient mit einem großen Angebot an Produkten und Dienstleistungen den Markt für Einbruchschutz, Rettungsweg-, Videoüberwachungs- und Zutrittskontrolltechnik sowie Zeiterfassungssysteme. Das Unternehmen hat den Anspruch, Facherrichter, Planer und Betreiber mit einem breiten Angebot von Qualitätsprodukten zu günstigen Preisen optimal zu bedienen und komplette Lösungsangebote bereitzuhalten. Honeywell International ist marktführend als diversifiziertes Fertigungsunternehmen und Technologielieferant mit einem Jahresumsatz von rund 30 Milliarden Dollar. Honeywell beliefert Kunden weltweit mit Luftfahrtprodukten und -dienstleistungen, Gebäudesteuerungstechnologien (privat und kommerziell), Produkten für die Automobilindustrie, Turboladern sowie Sondermaterialien. Der Unternehmenssitz befindet sich in Morris Township, New Jersey, USA. Aktien werden an der Börse in New York, London, Chicago und im Pazifikraum gehandelt. Honeywell zählt zu den 30 Aktienwerten, die in den US-Industrieaktienindex (Dow Jones) aufgenommen sind, und ist darüber hinaus Teil des Standard & Poor’s 500-Leitindexes. Weitere Informationen finden Sie unter www.honeywell.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.