Höft & Wessel jetzt mit stationären Bezahlterminals im Handel

Gemeinsamer Pilotversuch mit METRO Cash & Carry

(PresseBox) (Hannover,, ) Gleich in zwei METRO Cash & Carry-Märkten in Nordrhein-Westfalen werden neue Bezahlterminals von Höft & Wessel eingesetzt, um eine schnellere Bezahlmöglichkeit zu testen. Dabei können die Kunden ihre Einkäufe per EC- oder Kundenkarte an den stationären Bezahlterminals von Höft & Wessel bezahlen.

In Sankt Augustin und im Flagship-Store in Düsseldorf hat METRO Cash & Carry einen Pilotversuch für das Bezahlen am Check-out gestartet. Mit dem neuen Check-out-System soll die Wartezeit der Kunden an den Kassen verkürzt und die Kundenzufriedenheit damit weiter gesteigert werden. Denn das Warten an den Kassen ist einer der neuralgischen Punkte beim Einkaufen.

Zum Einsatz kommt dabei ein ganz neues Bezahlterminal von Höft & Wessel, das der Hannoversche Hersteller in enger Abstimmung mit METRO Cash & Carry entwickelt hat. Speziell für die Bedürfnisse im Handel wurde das Terminal mit den gewünschten Funktionalitäten ausgestattet und auch auf die räumlichen Gegebenheiten der Großmärkte ausgerichtet. Der Handelskunde kann an den Terminals von Höft & Wessel die gewünschte Bezahlfunktion wählen, erhält einen Kassenbon und kann bei Kartenzahlung auf dem berührungssensitiven Touchscreen seine Unterschrift leisten, die sofort online an das angeschlossene Kassensystem übermittelt wird.

Höft & Wessel hat in diesem Pilotversuch mit METRO Cash & Carry erneut seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, kundenindividuelle Terminals zu entwickeln, die in ihrer Funktionalität und Anwendungsfreundlichkeit exakt den Kundenwünschen entsprechen. Dadurch kann das Hannoversche Unternehmen immer wieder deutliche Wettbewerbsvorteile realisieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.