HOCHTIEF-Töchter sichern sich Aufträge in den USA für gut 284 Mio. Euro

Kasino in North Carolina - Kinderkrankenhaus und Grundschule in New York - Fünf Infrastrukturprojekte in Kalifornien und Utah

(PresseBox) (Essen, ) Die HOCHTEF-Tochtergesellschaften Turner und Flatiron haben in den USA Neuaufträge über insgesamt 284,4 Mio. Euro (366,1 USD) erhalten. Turner gewann drei Hochbauprojekte - ein Kasino, ein Kinderkrankenhaus und eine Grundschule - mit einem Gesamtvolumen von 176,1 Mio. Euro (226,7 Mio. USD). Flatiron sicherte sich fünf Infrastrukturprojekte für zusammengerechnet 108,3 Mio. Euro (139,4 Mio. USD).

Turner wird das Harrah's Cherokee Hotel Casino in North Carolina für 77,7 Mio. Euro (100 Mio. USD) sanieren und erweitern. Die Arbeiten sollen Anfang 2013 abgeschlossen sein. Zudem wird die HOCHTIEF-Tochter bis Mai 2013 das St. Mary's Kinderkrankenhaus in New York modernisieren. Das Projekt hat ein Volumen von 55,9 Mio. Euro (72 Mio. USD). Außerdem wird die Gesellschaft eine neue Grundschule in New York City errichten. Der Auftrag über 42,5 Mio. Euro (54,7 Mio. USD) wird im September 2013 fertiggestellt.

Flatiron baut in Los Angeles die Interstate 5 aus: Für 84,7 Mio. Euro (109 Mio. USD) entstehen dort bis 2014 zwei neue Brücken und gut sechs Kilometer neue Fahrgemeinschaftsspuren, die nur von Autos mit mehreren Insassen genutzt werden dürfen. Außerdem erhielt das Unternehmen einen Straßenauftrag sowie drei Projekte zur Wasserversorgung in Utah und Kalifornien im Gesamtwert von 23,6 Mio. Euro (30,4 Mio. USD).

HOCHTIEF Solutions AG

HOCHTIEF ist einer der führenden internationalen Baudienstleister. Mit mehr als 66 000 Mitarbeitern und Umsatzerlösen von 18,17 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2009 ist das Unternehmen auf allen wichtigen Märkten der Welt präsent. Der Konzern deckt mit Leistungen in den Bereichen Entwicklung, Bau, Dienstleistungen, Konzessionen und Betrieb den kompletten Lebenszyklus von Infrastrukturprojekten, Immobilien und Anlagen ab. In den USA - dem größten Baumarkt der Welt - ist HOCHTIEF über die Tochtergesellschaft Turner die Nummer 1 im gewerblichen Hochbau und zählt mit Flatiron zu den wichtigsten Anbietern im Verkehrswegebau. In Australien ist der Konzern mit der Tochter Leighton (HOCHTIEF-Anteil zirka 55 Prozent) Marktführer. HOCHTIEF ist wegen seines Engagements um Nachhaltigkeit seit 2006 in den Dow Jones Sustainability Indizes vertreten. Weitere Informationen unter www.hochtief.de/presse.

Turner ist der führende US-Anbieter im Bereich General Building und belegt in den wichtigsten Hochbausparten jeweils einen der ersten beiden Plätze. Die Bauleistung im Jahr 2009 betrug 8,21 Mrd. USDollar. Als einziges US-Bauunternehmen unterhält Turner ein landesweites Niederlassungsnetz. Das 1902 gegründete Unternehmen ist eine Tochter von HOCHTIEF, einem der weltweit führenden internationalen Baudienstleister. Mehr Informationen zu Turner im Internet unter www.turnerconstruction.com

Flatiron ist mit einer Bauleistung von 1,04 Mrd. US-Dollar in 2009 einer der führenden Anbieter im Infrastruktur- und Tiefbau in Nordamerika. Zu den Kernkompetenzen zählen Großprojekte aus den Bereichen Brücken- und Autobahnbau sowie Eisenbahnstrecken. Flatiron ist zudem als Auftragnehmer in Public-Private- Partnership-Projekten tätig. Das 1947 gegründete Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft von HOCHTIEF, einem der weltweit führenden internationalen Baudienstleister. Weitere Informationen unter www.flatironcorp.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.