HOCHTIEF-Tochter Flatiron errichtet Brücke in Kanada für 1,5 Mrd. Euro

Gesellschaft plant und baut die neue Port Mann Bridge in Vancouver und saniert 37 Kilometer Autobahn - Flatiron-Anteil 27,5 Prozent

(PresseBox) (Essen, ) Die HOCHTIEF-Tochtergesellschaft Flatiron plant und baut in Vancouver, Kanada, in einer Arbeitsgemeinschaft die neue Port Mann Bridge über den Fraser River. Außerdem saniert das Unternehmen zirka 37 Kilometer Autobahn auf beiden Seiten des Flusses. Das Projekt im Auftrag der Provinz British Columbia hat einen Wert von mehr als 1,5 Mrd. Euro (zirka 1,9 Mrd. USD); der Anteil von Flatiron am Projekt beträgt 27,5 Prozent, also zirka 412,5 Mio. Euro.

Mit der neuen Schrägseilbrücke werden ab 2013 zehn statt bislang vier Spuren über den Fluss führen. Dadurch verkürzt sich die Fahrzeit auf dieser Strecke um bis zu ein Drittel. Erst im vergangenen Jahr hatte Flatiron in der Provinz British Columbia ein Autobahn-Teilstück am Kicking Hose Canyon gebaut und vorzeitig fertiggestellt.

Flatiron ist mit einem Umsatz von 481 Mio. Euro (2007) einer der führenden Anbieter im Infrastruktur- und Tiefbau in Nordamerika. Zu den Kernkompetenzen zählen Großprojekte aus den Bereichen Brücken- und Autobahnbau sowie Eisenbahnstrecken. Flatiron ist zudem als Auftragnehmer in Public-Private-Partnership- Projekten tätig. Das 1947 gegründete Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft von HOCHTIEF, einem der weltweit führenden internationalen Baudienstleister. Weitere Informationen unter www.flatironcorp.com.

HOCHTIEF Solutions AG

HOCHTIEF ist einer der führenden internationalen Baudienstleister. Mit mehr als 52 000 Mitarbeitern und Umsatzerlösen von 16,45 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2007 ist das Unternehmen auf allen wichtigen Märkten der Welt präsent. Der Konzern deckt mit Leistungen in den Bereichen Entwicklung, Bau, Dienstleistungen, Konzessionen und Betrieb den kompletten Lebenszyklus von Infrastrukturprojekten, Immobilien und Anlagen ab. In den USA - dem größten Baumarkt der Welt - ist HOCHTIEF über die Tochtergesellschaft Turner die Nummer 1 im gewerblichen Hochbau und zählt mit Flatiron zu den wichtigsten Anbietern im Verkehrswegebau. In Australien ist der Konzern mit der Tochter Leighton (HOCHTIEF-Anteil zirka 55 Prozent) Marktführer. Weitere Informationen unter www.hochtief.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.