Folgeauftrag für Gasprojekt vor der Küste Australiens über zirka 282 Mio. Euro

Thiess bereitet den Bau einer Raffinerie auf Barrow Island vor / Arbeiten beginnen voraussichtlich in zweiter Jahreshälfte 2009

(PresseBox) (Essen, ) Die HOCHTIEF-Tochter Leighton hat über ihre Beteiligung Thiess einen Folgeauftrag für ein Projekt vor der Westküste Australiens erhalten: Die Gesellschaft wird auf Barrow Island ein Gelände für den Bau einer Gasraffinerie vorbereiten. Der Auftrag hat ein Volumen von mehr als 282 Mio. Euro (500 Mio. AUD). Bereits im Juni hatte Thiess - als Partner eines Joint Ventures - den Auftrag erhalten, eine Siedlung für die zirka 3 300 Mitarbeiter des Offshore-Projekts zu errichten. Der damalige Auftrag hatte ein Volumen von 286 Mio. Euro.

Thiess wird auf Barrow Island unter anderem den Untergrund für den Bau der Raffinerie und der Gastanks vorbereiten, die Erdarbeiten für Zufahrtsstraßen und Ladeflächen vornehmen sowie alle temporären Gebäude für den Bau der späteren Anlage errichten. Die Arbeiten stehen in Zusammenhang mit einem Projekt der Konzerne Chevron, ExxonMobil und Shell, die ein zirka 130 bis 200 Kilometer vor der Küste Australiens liegendes Gasvorkommen erschließen. Thiess wird die Bauarbeiten voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2009 beginnen.

Leighton Holdings Limited ist die Muttergesellschaft der größten australischen Unternehmensgruppe im Bereich Baudienstleistung und Projektentwicklung und umfasst die Tochtergesellschaften Thiess, John Holland, Leighton Contractors, Leighton International, Leighton Asia und Leighton Properties. Die Leighton-Gruppe deckt ein breites Spektrum von Bau, Bergbau, Dienstleistungen und Wartungsservice in den Marktsegmenten Infrastruktur, Immobilien und Rohstoffe ab und ist oft auch als Konzessionär tätig. Mehr als 40 000 Mitarbeiter realisieren Projekte im gesamten asiatischpazifischen Raum, neben Australien auch in Neuseeland, Hongkong, Macao, Indonesien, Malaysia, Singapur, den Philippinen, Thailand, Vietnam, China, Taiwan, Sri Lanka, Indien und am Persischen Golf. Weitere Informationen unter www.leighton.com.au.

HOCHTIEF Solutions AG

HOCHTIEF ist einer der führenden internationalen Baudienstleister. Mit mehr als 64 000 Mitarbeitern und Umsatzerlösen von 19,10 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2008 ist das Unternehmen auf allen wichtigen Märkten der Welt präsent. Der Konzern deckt mit Leistungen in den Bereichen Entwicklung, Bau, Dienstleistungen, Konzessionen und Betrieb den kompletten Lebenszyklus von Infrastrukturprojekten, Immobilien und Anlagen ab. In den USA - dem größten Baumarkt der Welt - ist HOCHTIEF über die Tochtergesellschaft Turner die Nummer 1 im gewerblichen Hochbau und zählt mit Flatiron zu den wichtigsten Anbietern im Verkehrswegebau. In Australien ist der Konzern mit der Tochter Leighton (HOCHTIEF-Anteil zirka 55 Prozent) Marktführer. HOCHTIEF ist wegen seines Engagements um Nachhaltigkeit seit 2006 in den Dow Jones Sustainability Indizes vertreten. Weitere Informationen unter www.hochtief.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.