Neu: Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Zum kommenden Wintersemester startet der berufsbegleitende Masterstudiengang Wirtschaftingenieurwesen für Ingenieure und Naturwissenschaftler

(PresseBox) (Osnabrück, ) Wirtschaftsingenieure sind nachgefragte Arbeitskräfte. Sie vereinen fachliche, betriebswirtschaftliche und wirtschaftsrechtliche Kompetenzen. Mit dem weiterbildenden Masterstudienangebot vertiefen Studierende ihre Managementkompetenzen und erlangen so exzellente Aufstiegs- und Entwicklungschancen in Unternehmen. Außerdem können sie sich durch ihren internationalen Abschluss auch auf dem globalen Arbeitsmarkt positionieren.

Der Masterstudiengang "Wirtschaftsingenieurwesen" an der Fachhochschule Osnabrück ist als Fernstudiengang konzipiert. Studierende können optional fünf oder sieben Semester studieren und durch diese individuelle Zeitplanung Beruf, Familie und Studium miteinander vereinbaren. Präsenzphasen finden freitagnachmittags und samstagvormittags in Osnabrück statt. Das Studienangebot richtet sich an Ingenieure und Naturwissenschaftler mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung.

Studiengangsbeauftragter Prof. Dr. Frank Blümel ist überzeugt vom Konzept des neuen Masterstudiengangs: "Wir vermitteln Ingenieuren und Naturwissenschaftlern zusätzlich zu ihrem Know-how umfassendes betriebswirtschaftliches Wissen und Managementkompetenzen. Die Erfahrung zeigt, dass unsere Absolventen aus dem Bereich Wirtschaftsingenieurwesen hervorragende Karrierechancen auf dem Arbeitsmarkt haben."

Die Fachhochschule Osnabrück lädt zu kostenlosen Informationsveranstaltungen über den neuen Masterstudiengang "Wirtschaftingenieurwesen" ein:
Dienstag, den 14.07.2009 um 18 Uhr, Raum CJ0001 und
Donnerstag, den 20.08.2009 um 18 Uhr, Raum CJ0001
in der Fachhochschule Osnabrück, Caprivistraße 30A, 49076 Osnabrück

Der Masterstudiengang wird gemeinsam von dem Department Management und Technik und der Nordwestdeutschen Akademie für wissenschaftlich-technische Weiterbildung der Fachhochschule Osnabrück angeboten. Diese beiden Einrichtungen bieten bereits seit Jahren den ebenfalls berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengang zum Diplom-Wirtschaftsingenieur an, der nun durch den Masterstudiengang abgelöst wird. Die langjährigen positiven Erfahrungen, die die Verantwortlichen mit dem Diplomstudiengang gemacht haben, fließen jetzt in das neue Studienangebot mit ein.

Der Masterstudiengang "Wirtschaftingenieurwesen" wird zur Zeit von der ZEVA auditiert und voraussichtlich im Oktober 2009 akkreditiert.

Für nähere Informationen sowie Anmeldung zur Info-Veranstaltung wenden Sie sich bitte an die NWA unter Tel. +49 (541) 969-3060 oder per E-mail: info@nwa-akademie.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.