Auszeichnungen für Arbeiten zur Nachhaltigkeit

Zum fünften Mal ist in diesem Jahr der Klaus-Bahlsen-Preis an Studierende der Fachhochschule Osnabrück verliehen worden

(PresseBox) (Lingen, ) Der mit insgesamt 2.500 Euro dotierte Klaus-Bahlsen-Preis wird an Studierende der Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur verliehen, die sich in ihren Projekt- oder Diplomarbeiten in besonderer Weise mit Themen der Nachhaltigkeit auseinandergesetzt haben.

Kirsten Kottmann und Anna Schuh überzeugten die Jury, die Prof. Dr. Elisabeth Leicht-Eckardt leitete, mit ihrer Arbeit: "Vom Waldforschen und Bücherwürmern - Entwicklung und Erprobung eines Projekts zum Thema Wald und Papier für Grundschulkinder der 3. und 4. Klasse und für Kindergartenkinder im Vorschulalter." Sie gewannen den 1. Platz der ausgezeichneten Diplomarbeiten. Mit ihrer Arbeit haben die beiden jungen Landschaftsentwicklerinnen ein Projekt auf die Beine gestellt, das Kindern schon früh vermittelt, dass Papier nicht einfach aus dem Schreibwarengeschäft kommt, sondern seinen Ursprung in den Bäumen hat, und dass man mit diesen Rohstoffen sorgsam umgehen muss.

Den 1. Preis in der Kategorie Projektarbeit erhielten Carmen Brzoka, Juliane Schreck und Dörte Wandner mit ihrer Arbeit "Die Grashüpfer: Kinder entdecken den Graslöwenclub". Gemeinsam haben sie ein Konzept erstellt, das nachhaltige Bildung für Förderschulen nutzbar macht.Ergebnis sind zwei Unterrichtseinheiten, die auch in Zukunft direkt in der Schule angewandt werden können.

Je einen zweiten Projektpreis erhielten Anne Dittberner, Eva-Maria Hirsch und Anne Jürgensen für "Das globale Huhn", sowie Alexandra Prüß, Susanne Schindler und Annette Varnhorn mit "Bio-Mensa Hagen". In der Kategorie Diplomarbeiten wurde Annette Grund für eine "Untersuchung zum Beitrag von Agrarumweltmaßnahmen zum Schreiadlerschutz in Mecklenburg-Vorpommern" und Isabelle Jöhler für "Untersuchungen zur Belastbarkeit der Kalksinterterrassen bei Dissen am Teuteburger Wald in Hinblick auf die Entwicklung eines Lehrpfades" ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.