M.A. Cross Media erweitert Bewerbungsfrist

(PresseBox) (Magdeburg, ) Der weiterbildende Master-Studiengang Cross Media erweitert seine Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2010 bis zum 15. Oktober. Damit soll Bewerbern für diesen neuen Online-Studiengang der Zugang zu einer staatlichen Förderung erleichtert werden. So fördert z.B. die Investitionsbank Sachsen-Anhalt Firmen, die ihre Mitarbeiter weiterqualifizieren wollen, aber auch Selbstständige wie freie Journalisten, Grafikdesigner oder PR-Berater. Dabei können im Maximalfall bis zu 70% gefördert werden. Neben der Erfüllung diverser Förderkriterien sind auch Fristen zwischen Förderantrag und Studienzulassung einzuhalten. Der Studiengang M.A. Cross Media ist kostenpflichtig, wobei sich die Studienbeiträge durch Anerkennung beruflich erworbener Kompetenzen und/oder bei Teilzeit deutlich reduzieren können. Informationen über weitere Fördermöglichkeiten sind unter www.ma-crossmedia.de aufgeführt.

Der M.A. Cross Media ist ein neueingerichteter berufsbegleitender Studiengang an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH). Er verbindet die Fachrichtungen Journalismus, Interaction Design und Management miteinander und bildet somit Fachleute für den sich immer weiter entwickelnden Medienmarkt aus. Cross Media richtet sich an alle, die beruflich Schnittmengen in einer der Fachrichtungen haben und ihre Kernkompetenzen erweitern wollen.

Voraussetzung für den zu über 80% online laufenden Studiengang sind mindestens ein Jahr Berufserfahrung und ein erster akademischer Grad. Auch Bewerber ohne Erststudium können nach engen Vorgaben und eingehender Prüfung der im Berufsleben erworbenen Kompetenzen zugelassen werden. Die Studiendauer ist bei einem Vollzeitstudium auf 4 Semester angelegt, Teilzeit ist möglich. Starke Partner wie MDR, rbb, WAZ Media Group oder die Fraunhofer Gesellschaft sorgen für ein praxisnahes Studium. Ein internationales Projekt ist verpflichtend.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.