Mini-Geschenk sorgt für große Freude

Weihnachtsgeschenk für die Fakultät Maschinenbau / BMW stellt Fahrzeug für HTWG-Prüflabor zur Verfügung

(PresseBox) (Konstanz, ) Freude im KFZ-Prüflabor der Hochschule Konstanz: Die BMW AG hat der Fakultät Maschinenbau einen Mini-Cooper S Cabriolet übergeben. Der 210-PS-starke Wagen wird allerdings nie im Straßenverkehr zu sehen sein, sondern ausschließlich zur Lehre im Labor genutzt. Bei der Übergabe des Wagens im Autohaus Auer war bei den Studierenden der KFZ-Technik, vertreten durch Anika Graf und Barnabas Reichert, die Freude über das vorgezogene Weihnachtsgeschenk groß. Bislang stand den Studierenden ein inzwischen 15 Jahre alter Kleinwagen zur Verfügung. Tilman König, BMW-Gebietsleiter After-Sales für Oberschwaben, überreichte Prof. Dr. Michael Butsch, Professor für Konstruktion, Fahrzeugtechnik und Getriebetechnik an der HTWG, die Schlüssel für das Cabriolet und hob mit einem Augenzwinkern die Vorzüge des offenen Verdecks hervor: "So können alle Studenten rundumstehen und hinein schauen". Unter anderem werden die Studierenden an dem Wagen Verbrauchs- und Bremsmessungen durchführen, es werden Fehler und deren Behebung simuliert werden, erläuterte KFZ-Labor-Leiter Andreas Volk.

Die HTWG hat den Mini-Cooper S, der mit allen BMW-Sicherheitssystemen von ABS bis BCS, Crashsensor und Sportbremsen ausgestattet ist, unter anderem einem ehemaligen Studenten zu verdanken. BMW hat den Mini auf Initiative des früheren Promotionsstudenten Julian Rothfuss zur Verfügung gestellt, der inzwischen bei BMW arbeitet und sich bei seiner ehemaligen Hochschule erkenntlich zeigen wollte.

Bildtext: Klein, aber oho: Tilman König, Gebietsleiter After-Sales BMW (ganz rechts) überreicht symbolisch den Autoschlüssel an Anika Graf, stellvertretend für die Studierenden der KFZ-Technik. Mit im Bild: Serviceleiter Abdulla Karaboga (von links), Karl-Heinz Auer, Geschäftsführer der Auer-Gruppe, HTWG-Laborleiter Andreas Volk, Professor Dr. Michael Butsch, und der Student Barnabas Reichert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.