Führungskompetenzen in einer globalisierten Welt

Internationale Konferenz an der HTWG für Wissenschaftler und Praktiker

(PresseBox) (Konstanz, ) Der Arbeitsmarkt kennt in einer globalisierten Welt kaum Grenzen. Menschen aus verschiedensten Kulturen arbeiten zusammen - gemeinsam an einem Unternehmensstandort wie auch an Standorten auf verschiedenen Kontinenten über Grenzen hinweg. Das bietet Chancen und Risiken und stellt in jedem Fall die Unternehmensführung vor zahlreiche Herausforderungen.

Am 29. und 30. Juni 2012 diskutieren an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) Experten aus der Management-Praxis, aus Beratung und Personalentwicklung gemeinsam mit Wissenschaftlern das Thema 'Leadership' im Kontext einer globalisierten Welt. Professor Peter Franklin vom Konstanz Institut für Wertemanagement organisiert die Veranstaltung, zu der er Referenten und Teilnehmer aus den USA, Australien, dem Nahen Osten, Zentralasien und Europa erwartet. Welche Kompetenzen sind notwendig, um Menschen und Organisationen über kulturelle Grenzen hinweg zu führen? Wie können diese Kompetenzen gefördert und vermittelt werden? Welche theoretischen, welche praktischen Ansätze gibt es? "Wir möchten mit dieser Veranstaltung eine Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis bauen", betont Prof. Franklin. So schildern Praktiker aus dem Personalwesen aus den USA und Europa ihre Erfahrungen wie auch Wissenschaftler verschiedene Aspekte der interkulturellen Zusammenarbeit erläutern. Professor Josef Wieland, Leiter des Instituts für Wertemanagement, ist mit einem Beitrag zu "'Transcultural Management'" einer der Hauptreferenten in einem umfangreichen Programm, das weitere Keynotes, Workshops und Präsentationen enthält. Das Spektrum der Konferenz ist breit gefächert: Ein Programmpunkt behandelt speziell Themen der Wirtschaftsethik, ein anderer Bedingungen bei der Zusammenarbeit mit Angehörigen asiatischer Kulturen, ein weiterer beleuchtet die Bedeutung des "Schreibens" in der interkulturellen Zusammenarbeit, ein anderer beschäftigt sich mit weiblichen Führungsqualitäten in der internationalen Zusammenarbeit. Unter anderem wird auch der Bestsellerautor Richard D. Lewis zu nachhaltigem Erfolg in einer multikulturellen Welt sprechen.

Weitere Informationen und Anmeldung im Internet unter www.conference.dialogin.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.