Schlüsselfaktoren in der Sterne-Gastronomie

(PresseBox) (Heilbronn, ) Warum wählen Menschen ein bestimmtes Restaurant? Im Rahmen ihrer Bachelor-Arbeit an der Hochschule Heilbronn untersuchte Studentin Annika Kruse die Schlüsselfaktoren, die bei der Auswahl eines Michelin-Sterne-Restaurants eine Rolle spielen und ermittelte bemerkenswerte Ergebnisse.

Service, Freundlichkeit, Qualität... insgesamt 29 verschiedene Kriterien, die die Teilnehmer nach ihrer Wichtigkeit beurteilten, wurden ermittelt. Bewertet wurden: das Restaurant selbst, das Angebot an Speisen- und Getränke sowie der Service. 340 Teilnehmer wurden in den Städten Köln und Düsseldorf befragt, auch eine Online-Teilnahme (der Gourmet-Report berichtete) war möglich.

Demnach sind die "Freundlichkeit des Services", die "Qualität des Essens" und die "Sauberkeit" die wichtigsten drei Faktoren, die bei der Auswahl eines Michelin-Sterne-Restaurants von Bedeutung sind. Am wenigsten berücksichtigt werden "Bewertung in Restaurantführern", ein "umfassender Internetauftritt" sowie das "Angebot an vegetarischen Speisen". Hingegen war die Empfehlung von Freunden für 49 % der Befragten wichtig, deren Urteil sie bei der Auswahl eines Restaurants vertrauten.

Die Teilnehmer wurden darüber hinaus zu ihren Präferenzen hinsichtlich eines Restaurant-Führers befragt. Fast die Hälfte derer (45 %), die einen Restaurant-Führer für wichtig erachten, nutzen den Guide Michelin, gefolgt vom Gault Millau (20 %) und dem Varta Führer (13%).

Hinsichtlich der Frage nach der Häufigkeit eines Besuchs in einem Sterne-Restaurant antworteten 38 % der Befragten, sie besuchen ein solches Restaurant weniger als einmal im Jahr. Nur 11 % dinieren einmal oder öfter pro Monat in einem Sterne-Restaurant. Als Anlass ihres Besuchs geben 60% der Befragten an, sie besuchen das Restaurant in ihrer Freizeit und nicht anlässlich eines Geschäftsbesuches. Das lässt darauf schließen, dass der Besuch eines Michelin-Sterne-Restaurants als ein luxuriöser Genuss gilt, der nicht Teil des täglichen Lebens ist. Dabei weist die Bewertung innerhalb der Gruppe hinsichtlich der meisten Aspekte keine enormen Unterschiede zwischen den verschiedenen Altersklassen oder den Geschlechtern auf, d.h. die Gruppe der Gourmets ist relativ homogen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.