Vierte Präsentation der Hochschule Harz auf der Messe KOMCOM Nord voller Erfolg

(PresseBox) (Wernigerode, ) Der Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz startete das Messejahr 2009 mit der KOMCOM Nord in Hannover am 10. und 11. Februar und zieht eine durchweg positive Bilanz.

Bereits zum vierten Mal präsentierte sich der Fachbereich Verwaltungswissenschaften aus Halberstadt auf der führenden IT-Messe für den öffentlichen Sektor. Das bewährte Konzept eines Gemeinschaftsstandes mit der IAC mbH, einem Anbieter für geographische Informationssysteme und langjähriger Kooperationspartner der Hochschule Harz, wurde auch in diesem Jahr wieder umgesetzt.

Die Mitarbeiter und Studierenden des Fachbereichs Verwaltungswissenschaften André Göbel, Sebastian Ziervogel, Isabel Ahrens, Steven Michael Meinhardt und Tino Eichler informierten die zahlreichen Besucher des Messestandes an zwei Tagen zu den aktuellen Forschungsprojekten aus den Bereichen Doppik und eGovernment sowie zur neuen Studienstruktur nach dem Bachelor-/ Master-Modell am Fachbereich Verwaltungswissenschaften.

Besonderes Interesse fand die von der Hochschule Harz und der Materna GmbH durchgeführte Studie zur Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie in deutschen Kommunen, welche auf der KOMCOM Nord druckfrisch verteilt werden konnte. Durch einen Rekord an Standbesuchern und eine gute Resonanz motiviert, wird der Fachbereich Verwaltungswissenschaften auch auf der KOMCOM Ost in Leipzig (15./16.09.2009) auf einem Gemeinschaftsstand mit der IAC GmbH vertreten sein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.