12. Januar: Tag der offenen Tür an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

(PresseBox) (Leipzig, ) Gemeinsam öffnen am Donnerstag - dem 12. Januar 2012 - die sächsischen Universitäten und Hochschulen ihre Türen für Studienbewerber und informieren umfassend über jeweilige Studienangebote.

An der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig finden zu diesem Anlass in der Zeit von 09.00 - 17.00 Uhr ausführliche Informationsveranstaltungen und Gesprächsrunden mit Lehrenden, Mitarbeitern und Studierenden statt. Die Besucher und Studieninteressierten erhalten ein detailliertes Bild über die Ausbildung in den vier Diplomstudiengängen: Malerei/Grafik, Fotografie, Buchkunst/Grafik-Design und Medienkunst sowie über den Masterstudiengang: Kulturen des Kuratorischen.

In den Künstlerischen und Technischen Werkstätten: Radierung, Holzschnitt, Lithografie, Siebdruck, Künstlerischer Offsetdruck, Handsatz, Metall- und Holzverarbeitung - wie auch in den Fotolaboren - finden mehrfach Führungen statt. Im Studiengang Medienkunst können Besucher am offenen Unterricht teilnehmen und mitgebrachte Arbeiten im Rahmen einer Mappenkonsultation begutachten lassen. Die Abendakademie stellt sich vor, ebenso wie das Institut für Theorie und die Bibliothek.

Zudem gibt es ausführliche Beratungen zum Bewerbungsverfahren sowie zum Studienaufenthalt an einer der zahlreichen HGB-Partnerhochschulen im Ausland. Im Lichthof der Hochschule organisiert der Studentenrat ein Café - dort können derzeitige und zukünftige Studierende ins Gespräch kommen.

... und neben all den zahlreichen Informationen ist an diesem Tag auch Kunst in der Hochschule zu erleben: In der Galerie der Hochschule läuft noch bis zum 28. Januar 2012 die Ausstellung "Friedl vom Gröller", im Raum 4.4. zeigt Andrzej Steinbach (Klasse für Malerei/Grafik, Prof. Annette Schröter) unter dem Titel "Bande" neue Arbeiten und das Audiovisuelle Labor präsentiert die interaktive Klanginstallation "Open Studio". Die Klasse "Mass Media Research und Kunst im medialen öffentlichen Raum" (Leitung: Prof. Günther Selichar) zeigt eine Präsentation zum Semesterthema "Form" und die Studierenden von Prof. Christin Lahr zeigen Videoarbeiten zum Thema "Krise".

Bewerbungsschluss für das 1. Fachsemester (Beginn: Wintersemester 2012/13) ist am 1. Februar 2012.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.