Wahl von Prof. Dr. Hans-Michael Windisch zum neuen Senatsvorsitzenden der Hochschule Ingolstadt

(PresseBox) (Ingolstadt, ) Auf der konstituierenden Sitzung des Senats der Hochschule Ingolstadt am 05.10.2010 wurde Prof. Dr. Hans-Michael Windisch zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Markus Petry an, der am 01.10.2010 das Amt des Vizepräsidenten der Hochschule Ingolstadt übernommen hat. "Ich freue mich sehr, als Vorsitzender gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Senats die Entwicklung der Hochschule aktiv begleiten zu können", betont Prof. Windisch. Schwerpunkte seiner Arbeit im Senat sieht er vor allem in zwei Themengebieten: Zum einen will er unter Einbeziehung der Studenten an der Optimierung der Studierbarkeit der grundständigen Bachelor-Studiengänge arbeiten. Zum anderen will er dem stark wachsenden Weiterbildungsbereich und dessen Integration in das an der Hochschule Ingolstadt bestehende Bildungsangebot noch größere Aufmerksamkeit widmen.

Prof. Windisch war bereits bisher stellvertretender Vorsitzender des Senats. In seiner neuen Funktion wird er gleichzeitig auch die Stellvertretung des Vorsitzenden des Hochschulrats übernehmen. Windisch kommt aus der Fakultät Elektrotechnik und Informatik und hat dort das Lehrgebiet Technische Informatik und Software-Engineering inne. Prof. Dr. Robert Wittmann aus der Fakultät Wirtschaftswissenschaften wurde in der konstituierenden Sitzung zum stellvertretenden Senatsvorsitzenden gewählt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.