Studenten der Hochschule Ingolstadt erfolgreich im Unternehmensplanspiel

2. Platz im Bundesfinale des EXIST-priME-Cups

(PresseBox) (Ingolstadt, ) Nachdem ein Studenten-Team der Hochschule Ingolstadt den bayerischen Vorentscheid des Planspielwettbewerbs EXIST-priME-Cup gewonnen hatte, stand am 07./08. Oktober das Bundesfinale in Berlin an. Die Studenten belegten dabei den hervorragenden zweiten Platz und erzielten damit das beste Ergebniss, dass die Hochschule Ingolstadt im EXIST-priME-Cup bisher erreichen konnte. "Beim EXIST-priME-Cup können gerade auch die Studierenden der technischen Studiengänge wichtige Erfahrungen im betriebswirtschaftlichen Bereich sammeln", betont Prof. Andreas Jattke, der das Unternehmensplanspiel in seine Vorlesung integriert hat. "Ich bin stolz auf das erfolgreiche Abschneiden unserer Studierenden."

Bis zum Finale mussten die drei angehenden Wirtschaftingenieure Maximilian Dietz, Alex Geiger und Johann Pronteker bereits einige Herausforderungen bestehen: Das Team musste sich zunächst im Campus-Cup gegen eine Hochschule und im Master-Cup bei Firmen bewähren, bevor sie dann im Professional-Cup gegen zwölf Teams von Fachhochschulen und Universitäten in Bayern gewannen. Lohn der Mühe war der Einzug ins Bundesfinale, dem sog. Champions-Cup, an dem 15 Teams teilnahmen. Bundesweit nahmen am EXIST-priME-Cup 2010 rund 2.000 Studierende teil.

Ziel des EXIST-priME-Cup ist es, Studierende bereits frühzeitig mit den Themen Existenzgründung, Unternehmensnachfolge und Unternehmensführung vertraut zu machen. Beim Finale mussten die Teilnehmer aus Ingolstadt sich zunächst in einer Gruppe von 5 Teams in mehreren Runden durchsetzen. Ausschlaggebend für den Gruppensieg war auch die Präsentation über die Nachhaltigkeit des Unternehmens. Im Finale präsentierten dann jeweils die Sieger der drei Gruppen der gesamten Jury ihr Unternehmen. In der Präsentation ging es neben harten Kennzahlen auch um die Ziele und Visionen des Unternehmens. "Wir freuen uns sehr über den zweiten Platz", ergänzen die drei Studierenden. "So eine Platzierung hatten wir uns erhofft, aufgrund der starken Konkurrenz aber nicht unbedingt erwartet."

Bereits in den Vorjahren haben Studenten-Teams der Hochschule Ingolstadt erfolgreich am Planspielwettbewerb EXIST-priME-Cup teilgenommen. Sowohl im Jahr 2006 als auch im Jahr 2008 wurde der Landeswettbewerb gewonnen. Der EXIST-priME-Cup ist ein vierstufiger Planspielwettbewerb, den die Hochschulen untereinander austragen. Das erste Bundesfinale wurde im Jahr 2007 ausgerichtet. Das Projekt EXIST-priME-Cup wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.