Schnuppertage "Holz" für die Studiengänge Holztechnik, Holzbau und Ausbau sowie Innenausbau an der Hochschule Rosenheim

(PresseBox) (Rosenheim, ) Eine Entscheidung für eine Ausbildung - z. B. in einem Handwerk und/oder für ein Studium an einer Hochschule - hat Konsequenzen für das ganze Leben. Insofern wird allen empfohlen, die sich mit entsprechenden Gedanken befassen, dass sie diese Überlegungen ernst nehmen und sich aller erreichbaren Informationen bedienen. Entscheidungshilfen geben hier die "Schnuppertage" der Hochschule Rosenheim. Sie finden am Dienstag, den 7. April, von 8.00 - 17.00 Uhr und am Mittwoch, den 8. April, von 8.00 - 15.30 Uhr in der Hochschulstraße 1 im S-Bau der Hochschule Rosenheim statt. Es wird über die holzspezifischen Studiengänge Holztechnik, Holzbau und Ausbau sowie Innenausbau und über Möglichkeiten des Verbundstudiums "Lehre + Studium" informiert.

Interessentinnen und Interessenten können an diesen beiden Tagen an allen Vorlesungen, Seminaren und Praktika teilnehmen. In der Eingangshalle des neuen Gebäudes "S-Bau" ist ab 7.30 eine Informations-/Empfangstheke eingerichtet. Es bestehen Gesprächsmöglichkeiten mit Professoren, Studierenden und dem Studienamt (Zulassungsstelle). Prof. Dr. H. Martin Illner ist der Studienberater für diese 3 Studiengänge und lädt Sie herzlich zum Schnuppern ein.

Am Dienstagabend lädt die Fakultät für Holztechnik zu einem gemeinsamen Abendessen in das Haus der Studentengemeinde ein (Pettenkoferstraße 9). Dort werden u. a. Studierende aus den verschiedenen Studiengängen und unterschiedlichen Studiensemestern dabei sein und Informationen/Tipps "aus erster Hand" geben. Auch einige Professoren werden anwesend sein und gerne informieren.

Bei weiteren Fragen zum Studium oder zur Anmeldung zum Schnuppern erreichen Sie Prof. Dr. H. Martin Illner unter illner@fh-rosenheim.de. Allgemeine Informationen erhalten Sie unter www.fh-rosenheim.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.