Prorektoren an der Hochschule Esslingen neu gewählt

(PresseBox) (Esslingen am Neckar, ) In einer öffentlichen Senatssitzung wählten die Mitglieder des Senats, heute, am Dienstag, den 18. Mai, die Prorektoren für die nächsten drei Jahre. Die Amtszeit der jetzigen Prorektoren läuft Ende August aus.

Zur Wahl stellten sich erneut die Prorektorin für Internationales und Marketing, Prof. Dr. Stefani Maier (Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik) und der Prorektor für Forschung und Bau, Prof. Dr. Manfred Stilz (Fakultät Maschinenbau). Die Prorektorin für Lehre, Prof. Christel Althaus, steht auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Verfügung. Neu zur Wahl stellte sich für das Amt des Prorektors für Lehre Prof. Dr.-Ing. Peter Väterlein aus der Fakultät Informationstechnik. Mit sehr großer Mehrheit wurden die drei Prorektoren gewählt.

Gemeinsam mit Rektor Prof. Dr.-Ing. Bernhard Schwarz und Kanzler Lothar Übele werden sie ab dem 1. September die Hochschule für weitere drei Jahre leiten.

Biografisches: Prof. Dr. rer. nat. Stefani Maier

Stefani Maier studierte Mathematik in Heidelberg und Stuttgart und promovierte in Physik am Max-Planck-Institut Stuttgart. Nach einigen Jahren Berufstätigkeit im IT-Bereich wurde sie 1990 an die Hochschule Esslingen berufen. Ihr Lehrgebiet umfasst Mathematik und Informatik. Sie war Prodekanin der Fakultät Mechatronik und Elektrotechnik, Frauenbeauftragte, Auslandsbeauftragte und Mitglied des Hochschulrates. Als stellvertretende Landessprecherin setzte sie sich in der Landeskonferenz der Frauenbeauftragten der Fachhochschulen in Baden-Württemberg unter anderem für mehr Professorinnen im Hochschulbereich ein. Schülerinnen für ein ingenieurwissenschaftliches Studium zu begeistern, ist ihr ein großes Anliegen. Der Forschungsschwerpunkt für Simulation an der Hochschule Esslingen wurde von ihr mit aufgebaut. Sie erarbeitete Vernetzungen von Vorlesungen und erstellte einen Maßnahmenkatalog zur Reduzierung der Abbrecherquote durch das (im) Fach Mathematik Seit September 2007 ist sie Prorektorin für Internationales und Marketing.

Biografisches: Prof. Dr.-Ing. Manfred Stilz

Manfred Stilz studierte Maschinenbau an der Universität Stuttgart und promovierte dort am Institut für Umformtechnik. Nach elf Jahren als Leiter des Presswerkes Mettingen von Mercedes-Benz wurde er 1991 an die Hochschule Esslingen berufen. Seine Lehrgebiete sind Umformtechnik und Maschinen der Umformtechnik. Das Steinbeis-Transfer-Zentrum für Umformtechnik wird von ihm geleitet. Seit 1997 ist er Prorektor für Forschung und Bau.

Biografisches. Prof. Dr.-Ing. Peter Väterlein

Der Physiker Peter Väterlein studierte an der Universität Stuttgart und promovierte an der Universität Würzburg in Experimenteller Physik. Nach einem längeren Aufenthalt in Schweden und den USA als Postdoc verbrachte er viereinhalb Jahre als UNIX-Systemberater und Account Manager bei der science+computing ag in Tübingen. 2003 wurde er an der Hochschule Esslingen für die Lehrgebiete Betriebssysteme, Betrieb on Rechnernetzen und paralleles Rechnen berufen. In der Fakultät Informationstechnik ist er seit 2006 Studiendekan und Studiengangleiter Softwaretechnik und Medieninformatik. Vor zwei Jahren wurde er zum Vorsitzenden des Datenverarbeitungsausschusses gewählt. Die Einführung einer E-Learning-Plattform wurde von ihm maßgeblich mitentwickelt. Im Jahr 2005/2006 baute er mit der Firma Modine und dem Eduard-Spranger-Gymnasium Filderstadt die Schüler-Ingenieur-Akademie auf.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.