GAUSS bietet Sicherheitstraining für Offshore-Windparkpersonal: Termine im September (6. bis 8., 21. bis 23.) und Oktober (11. bis 13.)

(PresseBox) (Bremen, ) Generell gilt: In der Seefahrt kann niemand anmustern, ohne vorher eine Sicherheitsausbildung durchlaufen zu haben. Mit dem Bau eines Windparks in der Nordsee und den ca. 20 weiteren genehmigten Anlagen ist der Bedarf an qualifiziertem Personal groß. Die gemeinnützige Gesellschaft für Angewandten Umweltschutz und Sicherheit im Seeverkehr (GAUSS g.GmbH) bietet Personen, die im Bereich der Offshore-Windenergie eingesetzt werden sollen, das dafür passende Training - seit mehreren Jahren in erfolgreicher Kooperation mit der Feuerwehr in Wilhelmshaven. Die nächsten Termine für die Offshorekurse im zweiten Halbjahr 2010 finden im September und Oktober statt: 6. bis 8. September, 21. bis 23. September und 11. bis 13. Oktober. Die Kosten für diese Drei-Tages-Seminare staffeln sich je nach angemeldeter Personenzahl von 1.650,- Euro netto bis 1.300,- Euro netto. Bei Eingang der Anmeldung mindestens vier Wochen vor Kursbeginn wird ein Rabatt in Höhe von sieben Prozent gewährt. Die Lehrgangsgebühren beinhalten sämtliche Kosten für Unterbringung, Verpflegung sowie Unterrichtsmaterial.

In den dreitägigen Kursen werden den Teilnehmern neben seemännischen Grundkenntnissen unter anderem Strategien des Überlebens auf See, der Umgang mit Überlebensanzügen, Rettungswesten und inseln sowie der Gebrauch von Seenotsignalen vermittelt. Weiterhin steht das Verhalten an Bord und Windenergieanlagen (WEA) um Brandfall sowie das Aufwinschen von Personen aus dem Wasser auf dem Programm.

Weitere Termine und Anmeldeformular unter: www.gauss.org.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.