Tag der offenen Tür auf dem Campus Bernburg-Strenzfeld

(PresseBox) (Köthen, ) Am Samstag, dem 8. Mai 2010 findet der Tag der offenen Tür der Hochschule Anhalt am Standort Bernburg und an der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (LLFG) des Landes Sachsen-Anhalt statt. Dazu sind alle Abiturienten, Studierende, Studieninteressierte und Besucher herzlich eingeladen. Die ganztägige Informationsveranstaltung bietet umfassende Einblicke in die unterschiedlichen Fachbereiche und Studiengänge der Hochschule sowie in ausgewählte Arbeitsschwerpunkte der Landesanstalt.

Ab 10:00 Uhr bieten die Fachbereiche Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung sowie Wirtschaft zahlreiche Informationsangebote zu den Bachelor- und den Masterstudiengängen an. Spannende Demonstrationen zeigen den hohen Praxisbezug des Studiums. Probevorlesungen vermitteln erste Kenntnisse aus den Fachgebieten. Einzelberatungen unterstützen Studienbewerber bei der richtigen Auswahl des Studienfaches. Professoren, Mitarbeiter und Studierende stehen für Auskünfte über die Studienmöglichkeiten und die Forschungsprojekte zur Verfügung und beantworten gern Fragen zu Bewerbungen und Lehrinhalten. Neben Präsentationen können die Gäste die optimal ausgestatteten Räumlichkeiten besichtigen und mit Studierenden und Lehrenden über ihre persönlichen Erfahrungen an der Hochschule Anhalt sprechen.

Die Mitarbeiter der LLFG informieren umfassend über eine umweltfreundliche und nachhaltige Land- und Forstwirtschaft und geben Hinweise zur stofflichen und energetischen Nutzung von Biomasse und nachwachsenden Rohstoffen. Wer mehr wissen möchte über die Bestimmung von Nährstoffgehalten im Boden oder welche Funktion das Eiweiß im Weizenmehl hat, kann sich im Labor der LLFG informieren. Hier wird gezeigt, wie Brötchen gebacken werden.

Um den "grünen" Campus besser kennen zu lernen, finden Feldrundfahrten und Campusführungen statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.