Neue Vizepräsidenten an der Hochschule Anhalt

(PresseBox) (Köthen, ) Es gibt neue Vizepräsidenten an der Hochschule Anhalt. Am Mittwoch, dem 14. Dezember 2011, wurden im Senat drei neue Vizepräsidenten der Hochschule Anhalt für die Amtszeit vom 1.1.2012 bis 31.12.2015 gewählt. Durch die Wahl ergeben sich einige Neuerungen an der Hochschule Anhalt.

Das Amt des Vizepräsidenten für Forschung und Auslandsbeziehungen übernimmt Prof. Dr. Claus Dießenbacher. Prof. Dießenbacher wurde 1998 für das Fachgebiet CAD/Entwerfen am Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen berufen. Neben seiner Lehrtätigkeit auf den Gebieten Architektur und Facility Management betreut er umfangreiche studentische Projekte. Vor allem seine internationalen Projekte, dazu gehört der Bau von zwei Gebäuden in Südafrika und aktuell der Bau einer Notfallambulanz in Guatemala, zeigen sein hohes Engagement im internationalen Bereich. Prof. Dießenbacher ist seit 2009 Mitglied im Senat der Hochschule Anhalt und außerdem Mitglied des Sprecherrates für das neu gegründete Kompetenzzentrum "Digitales Planen und Entwerfen". Als Vizepräsident für Forschung und Auslandsbeziehungen fungiert Prof. Dr. Claus Dießenbacher zugleich als Standortsprecher von Dessau. Er koordiniert die Auslandsaktivitäten der Hochschule Anhalt mit mehr als 70 Partnerhochschulen weltweit. Außerdem ist er für die Forschung an der Hochschule zuständig.

Der neue Vizepräsident für Studium und Lehre ist Prof. Dr. Hans-Jürgen Kaftan. Er wurde 2006 für das Fachgebiet Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Existenzgründung an die Hochschule Anhalt berufen. Seither lehrt er erfolgreich im Fach Wirtschaftsingenieurwesen im Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen am Standort Köthen. Er ist Studienfachberater im Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Sein großes Engagement hinsichtlich der Entwicklung der Hochschule wird durch die Mitgliedschaft im Fachbereichsrat im Fachbereich deutlich. Auch fachlich setzt er Akzente. Er initiierte und steuert zahlreiche Aktivitäten auf den Gebieten Logistik und Existenzgründung. Prof. Kaftan übernimmt das Amt als Vizepräsident für Studium und Lehre zum ersten Mal. Neben dieser Funktion fungiert Prof. Kaftan zugleich als Standortsprecher für den Hochschulstandort Köthen.

Der Vizepräsident für Informationstechnologien ist Prof. Kretzler. Es ist seine zweite Amtszeit in diesem Amt. Prof. Kretzler wurde 1998 für das Fachgebiet Angewandte Informatik in der Garten- und Landschaftsarchitektur im Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftspflege berufen. Seit dieser Zeit hat er das Gebiet der Visualisierungstechniken bei der Planung und Gestaltung in der Landschaftsarchitektur zu einem zukunftsfähigen Schwerpunkt in der Lehre und Forschung ausgebaut. Hervorzuheben sind seine Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Fachkollegen sowie seine Befähigung, Studierende für diese spezifischen Aufgaben in Lehre und Forschung zu begeistern. Prof. Kretzler ist Studienfachberater für den Masterstudiengang Landscape Architecture.

Inhaltlicher Schwerpunkt des Vizepräsidenten für Informationstechnologien ist die Nutzung von Informationstechnologien, um Lehre, Studium, Forschung und Verwaltungsprozesse effizienter zu gestalten. Er ist gleichzeitig Sprecher des Hochschulstandortes Bernburg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.