Kooperation zwischen Hochschule und Ludwigsgymnasium nimmt Form an

(PresseBox) (Köthen, ) Im Zuge eines Kooperationsvertrages zwischen der Hochschule Anhalt (FH) und dem Ludwigsgymnasium in Köthen findet am Montag, dem 23. Februar 2009, von 8:00 bis 14:00 Uhr eine schulinterne Fortbildung an der Hochschule statt. Ziel ist es die ca. 100 Lehrerinnen und Lehrer über Hochschulthemen wie die neuen Bachelor und Masterabschlüsse zu informieren. Außerdem haben sie die Möglichkeit die Hochschule und die hier angebotenen Studiengänge näher kennen zu lernen.

Begrüßt werden die Lehrerinnen und Lehrer um 8:00 Uhr von Prof. Dr. Orzessek, Präsident der Hochschule Anhalt (FH). Die Veranstaltung findet im Gebäude 01 im Hörsaal 121 statt. Im Anschluss gibt es einen Vortrag zu den Anforderungen an künftige Bachelorstudenten sowie verschiedene Fachvorträge. Professoren und Mitarbeiter präsentieren einige ihrer Forschungsprojekte und referieren u. a. über Aufgaben von Biomedizinern, die Zukunftsoptionen der Gentechnik oder die Möglichkeiten der Rechnerunterstützung bei der Kommunikation auf dem Weltmarkt. Anschließend besuchen die Lehrer u. a. die Laboratorien für Gen-, Bioprozess-, Roboter-, Fahrzeug-, Medien- und Biomedizintechnik.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.