HOBART schreitet bei intelligenter Spültechnik mit neuer SENSOTRONIC weiter voran

Die Generation 2012 der Bandspülmaschine PREMAX FTP und der Korbdurchlaufmaschine PREMAX CP: noch intelligenter, noch sparsamer und noch gründlicher

(PresseBox) (Offenburg, ) Der Offenburger Spültechnik-Hersteller HOBART geht mit seiner einzigartigen Spül-Intelligenz SENSOTRONIC in die dritte Runde. Dank weiterer Optimierungen des innovativen Systems verbrauchen die PREMAX Maschinen der Generation 2012 jetzt noch weniger Wasser, Energie und Reiniger. Die SENSOTRONIC passt den Ressourceneinsatz der Bandspülmaschine PREMAX FTP und der Korbdurchlaufmaschine PREMAX CP an die tatsächliche Auslastung an und senkt dadurch die Betriebskosten erheblich. Das System erhöht wesentlich die Prozesssicherheit für den Betreiber.

Die intelligente Technologie erkennt selbstständig die Menge des Spülguts sowie leere Maschinenabschnitte und reduziert den Bedarf an Wasser, Energie und Reiniger entsprechend auf das notwendige Minimum. Mit der neuen SENSOTRONIC können die Betriebskosten gegenüber den bisherigen PREMAX Modellen zusätzlich um bis zu 10 Prozent gesenkt werden. Damit baut HOBART seinen Vorsprung bei der wirtschaftlichsten Spülmaschinen-Linie am Markt weiter aus.

Das neue Topfspülprogramm INTENSIV2 der Bandspülmaschine PREMAX FTP erkennt Spülgut aus Metall wie Töpfe und Pfannen, wenn sie im laufenden Betrieb in die Maschine gestellt werden, und richtet die Wasch- und Spülparameter optimal darauf aus. Für die Reinigung von Gläsern und Besteck übernimmt dies bei beiden Maschinen die optionale Spülguterkennung AKTIV. Die Technologien gewährleisten so ein einwandfreies Spülergebnis.

Dank dem Ressourceneinsatz MINIMAL werden die Frischwasserverbräuche in der Maschine immer auf dem niedrigsten Niveau gehalten. Die intelligente und automatische Verschmutzungsüberwachung regelt dies kontinuierlich.

Der Bedarf an Frischwasser passt sich mit dem Wasserverbrauch AQUA-ADAPT automatisch an die gewählte Maschinengeschwindigkeit an. Bei allen PREMAX FTP mit zusätzlichem Tablettrückgabeband geht die SENSOTRONIC noch einen Schritt weiter: Hier reguliert sie je nach Auslastung des Bandes die Transportgeschwindigkeit der Maschine automatisch. Bei Modellen mit einem zweiten Waschtank bleibt ein Tank so lange im Stand-by-Betrieb, bis die Maschine voll ausgelastet ist. So lassen sich die Betriebskosten um bis zu weitere 20 Prozent reduzieren.

Der System-Check BEST START überprüft vor jedem Programmstart automatisch alle wichtigen Funktionen und erhöht so die Betriebssicherheit und den Bedienkomfort der Maschinen. Bei Abweichungen schlägt das System automatisch Korrekturmaßnahmen vor.

Verbesserungen hat HOBART auch bei der Trocknung erreicht. Die Pumpenspülung 80GRAD erwärmt das Spülgut stärker und erhöht dessen Eigentrocknungseffekt. In der PREMAX FTP führt die Trocknung RUNDUM die Luft nicht nur von oben, sondern auch von der Seite und von unten an das Spülgut heran und erzielt so auch bei Hohlkörpern wie Gläser, Tassen und Schüsseln ein einwandfreies Trocknungsergebnis.

Mit dem Waschsystem KONTAKT-PLUS, der Heißwaschung DURCHSATZPLUS und der 3-fach-Klarspülung TERZETT erzielen die PREMAX Maschinen ein optimales Spülergebnis. Dazu trägt auch der serienmäßige Schmutzaustrag PERMANENT bei, der grobe Speisereste bereits in der Vorwaschzone entfernt.

Er erhöht nicht nur die Qualität der Waschlauge, sondern schont gleichzeitig auch die Umwelt, weil die Belastung der Maschinenabwässer und Fettabscheider verringert wird.

HOBART setzt mit der PREMAX Generation 2012 mit optimierter Spül-Intelligenz SENSOTRONIC erneut Maßstäbe im Bereich der Wirtschaftlichkeit. Die weiter reduzierten Verbräuche von Wasser, Energie und Chemie führen zu deutlich niedrigeren Betriebskosten und schonen zugleich die Umwelt. So unterstreicht der größte Hersteller gewerblicher Spülmaschinen einmal mehr eindrucksvoll seine Innovationsführerschaft.

Weitere Informationen unter www.hobart.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.