Hewitt Associates weiterhin auf Expansionskurs

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Die Managementberatung Hewitt Associates hat das erste gemeinsame Projekt mit ihrem Partner Bode Grabner Beye übernommen. Die im Juli 2005 gegründete BodeHewitt AG & Co. KG wird für die nächsten drei Jahre Siemens Deutschland als Aktuar und Berater tatkräftig unterstützen. Hewitt Associates berät seit mehr als 20 Jahren bereits Siemens-Niederlassungen in England, Amerika und Kanada. „Wir freuen uns sehr, dass Siemens die langjährige gute Zusammenarbeit auch auf den deutschen Markt ausweitet. Wir haben nun die Chance, unsere versicherungsmathematischen Dienstleistungen für ein global tätiges, deutsches DAX Unternehmen zu erbringen und unsere Erfahrung mit deutschen und internationalen Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätzen unter Beweis stellen zu können“, so Piotr Bednarczuk, Geschäftsführer von Hewitt Associates in Deutschland.

BodeHewitt wird nunmehr auch Siemens in Deutschland bei der Betreuung von betrieblichen Versorgungsplänen und ähnlichen aufgeschobenen Leistungen wie z.B. bei Dienstjubiläen oder Altersteilzeit in Bezug auf arbeitsrechtliche, steuerrechtliche und handelsrechtliche Aspekte unterstützen. Darüber hinaus werden die erforderlichen versicherungs-mathematischen Bewertungen durchgeführt, deren Ergebnisse in die Bilanzen der Gesellschaften eingehen. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Siemens und darauf, dass wir unsere globalen Kapazitäten für Siemens künftig noch stärker zum Einsatz bringen können“, so Karin Reschke, Seniorberaterin bei Hewitt. „Wir beraten Unternehmen unter Berücksichtigung der ganzen Bandbreite ihrer geschäftlichen Aktivitäten und Bedürfnisse. Nur so ist es möglich, eine Brücke zwischen Pensions- und Unternehmensstrategien zu schlagen. Für eine solche umfassende Beratung ist das profunde Know-how der lokalen Rahmenbedingungen und Nähe zum Kunden ebenso wichtig wie globale Kompetenz.“


Über BodeHewitt AG & Co. KG:
Die BodeHewitt AG & Co. KG (www.bodehewitt.de) geht aus dem Zusammenschluss des deutschen Geschäftsbereiches „Retirement & Financial Management“ der Hewitt Associates GmbH mit der Bode Grabner Beye AG & Co. KG im Jahr 2005 hervor. Bode Grabner Beye wurde 1936 gegründet und ist eines der führenden Beratungsunternehmen für Betriebliche Altersversorgung und Vergütung in Deutschland. BodeHewitt AG & Co. KG bietet umfassende Dienstleistungen in allen Bereichen der Betrieblichen Altersversorgung, des Investment Consulting und der Pension Administration. Mit über 130 Mitarbeitern betreut BodeHewitt u. a. zahlreiche DAX 30 Unternehmen.

Hewitt Associates GmbH

Mit über 65 Jahren Erfahrung ist Hewitt Associates (www.hewitt.com) einer der führenden Anbieter von Beratungs- und Outsourcing-Leistungen im Bereich Human Resources. Hewitt berät aktuell mehr als 2.500 Unternehmen und erbringt HR-Outsourcing-Leistungen für weltweit über 300 Firmen mit mehreren Millionen Angestellten und Pensionären. In 35 Ländern beschäftigt Hewitt fast 22.000 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.