Hewitt Associates alleiniger Anteilseigner von BodeHewitt

(PresseBox) (München, Stuttgart, Wiesbaden, ) Das global agierende Human Resources Beratungsunternehmen Hewitt Associates hat sämtliche Anteile der BodeHewitt AG & Co. KG, dem deutschen Beratungsspezialisten im Bereich Betriebliche Altersversorgung übernommen. Bisheriger Hauptanteilseigner war die Bayerische Hypound Vereinsbank AG (HVB). Insgesamt arbeiten 230 Mitarbeiter für BodeHewitt und Hewitt in Deutschland an den Standorten München, Stuttgart und Wiesbaden.

BodeHewitt ist unabhängiger Berater für Betriebliche Altersversorgung für viele der größten deutschen DAX-30-Unternehmen und für eine Vielzahl an weiteren Altersversorgungseinrichtungen. Gleichzeitig agiert das Unternehmen als Aktuar für viele mittelständische und kleine Unternehmen.

BodeHewitt besteht als Joint Venture seit 2005 und bietet deutschen und internationalen Unternehmen Beratungsleistungen rund um die Betriebliche Altersversorgung an. Durch den gemeinsamen Marktauftritt und das integrierte Angebot konnte BodeHewitt Wachstumspotenziale nutzen und Marktanteile gewinnen. Das Geschäftsfeld der betrieblichen Altersversorgung von Hewitt in Deutschland wird in Zukunft von den beiden bisherigen BodeHewitt Vorstandsmitgliedern Olaf Petersen und Dr. Georg Thurnes geleitet. Die zukünftige Geschäftsführung wird durch den Geschäftsführer von Hewitt in Deutschland, Niels Rasmussen, komplettiert.

"Wir freuen uns sehr über die Übernahme der verbliebenen Anteile an BodeHewitt", so Niels Rasmussen. "Während der vergangenen vier Jahre unseres Joint Ventures konnten wir einen erhöhten Bedarf an Beratungsleistungen im versicherungsmathematischen Bereich feststellen und unsere Zusammenarbeit mit bedeutenden internationalen Unternehmen ausbauen. Es ist erfreulich, dass wir jetzt die beiden Unternehmen, die bereits so erfolgreich kooperieren, vollständig zusammenführen und damit unsere Expansion auf dem deutschen Markt fortsetzen können."

Olaf Petersen, Vorstandsmitglied bei BodeHewitt, ergänzt: "BodeHewitt zählt bereits mehr DAX-30-Unternehmen zu seinen Kunden als jeder unserer Wettbewerber. Nun wird es Zeit für den nächsten logischen Schritt in unserer erfolgreichen Zusammenarbeit. Die Verknüpfung der globalen Marktpräsenz von Hewitt mit unserem Expertenwissen und den gewachsenen und von Vertrauen geprägten Mandantenbeziehungen bietet entscheidende Vorteile und Marktpotenziale. Die Integration erlaubt uns gleichzeitig, Geschäftsfelder wie die Pensionsplanverwaltung oder das Investment Consulting auszubauen, in denen die Stärken der beiden Organisationen sich optimal ergänzen."

Hewitt Associates GmbH

Mit mehr als 65 Jahren Erfahrung ist Hewitt Associates (Börsenkürzel: HEW) der weltweit führende Anbieter von HR-Outsourcing und HR-Consulting Leistungen.
Das Unternehmen berät mehr als 3000 Firmen und steuert die Bereiche Human Resources, Gesundheitsvorsorge, Gehaltsabrechnung und Pensionsprogramme für mehr als 350 Unternehmen und Millionen von Angestellten und Pensionären auf der ganzen Welt. Hewitt beschäftigt rund 23.000 Mitarbeiter in 33 Ländern.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.hewitt.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.