Wirtschaftsminister Dieter Posch erfreut über kontinuierlichen Rückgang der Arbeitslosenquote in Hessen - Im Mai 6,5 %

Posch:"Tolle Entwicklung in Nordhessen - Erstmals in der Hessischen Geschichte gleiche Arbeitslosenquote in Nord- und Südhessen

(PresseBox) (Wiesbaden, ) "Der Rückgang der Arbeitslosigkeit in Hessen auf 6,5 %, zeigt, dass die Konjunkturbelebung am Arbeitsmarkt ankommt. Der kontinuierliche Rückgang der Arbeitslosigkeit seit Februar d.J. sowie die deutliche Zunahme der Zahl der offenen Stellen spreche, wie auch die gerade veröffentlichten Zahlen der Kammern zum Geschäftsklima für einen weiteren positiven Trend für 2010. Dies war zumindest in dieser Intensität nicht erwartet worden, weil der Arbeitsmarkt als nachlaufender konjunktureller Indikator gilt", sagte Wirtschaftsminister Dieter Posch anlässlich der veröffentlichten Zahlen zum Hessischen Arbeitsmarkt im Mai 2010

Dies ist als ausgesprochen positives Signal für die weitere wirtschaftliche Entwicklung in Hessen zu verstehen und bestätigt eindrucksvoll, dass neben anderen Faktoren die Konjunkturprogramme von Bund und dem Land Hessen Ihre Wirkung entfalten", sagte Posch

Als geradezu sensationell bezeichnete Posch die Arbeitsmarktentwicklung in Nordhessen. Die nordhessische Arbeitslosenquote liegt im Mai 2010 mit 6,4 % nicht nur wiederum unter der Quote Westdeutschlands; sie liegt erstmals in der hessischen Geschichte gleichauf mit der Quote Südhessens. Gießen entsprach mit 6,7 Prozentpunkten exakt dem Bundesdurchschnitt.

Zum Monatsende Mai registrierte die Arbeitsverwaltung in Hessen 200.136 arbeitslose Frauen und Männer - eine um 8.105 bzw. 3,9 Prozent niedrigere Zahl als im April. Die Arbeitslosenquote sank auf 6,5 Prozent (April: 6,7 %, März: 6,9 %, Februar: 7,0 %).

Als besonders erfreulich sei der starke Rückgang bei den jüngeren Arbeitslosen von 15-25 Jahren von 17,3 % im Vergleich zum Vorjahresmonat auf eine Arbeitslosenquote von nunmehr 5,7 % zu werten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.